Montag, 16. Juli 2018, 06:38 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Biggus Männlich

Offizier des Ordens

21

Freitag, 20. April 2007, 18:47

Deswegen hol ich mir Vista für meinen Spiele-PC:
http://www.pcgameshardware.de/?article_id=576901
  • Zum Seitenanfang

22

Sonntag, 22. April 2007, 20:10

ja die kenn ich und verweisse da mal eiskallt an die kommentare unter diesem link: http://www.tweakpc.de/news/11449/direct-…rgleichsbilder/

Ist ja klar, es gibt die hardware seit nem halben jahr aber anwendungen sind selbst bis ende des jahres nur spärlich in aussicht. Wenn man also keine handfesten verkaufsargumente hat schafft man sich hallt welche...
Ich würde mich von sowas nicht blenden lassen.
  • Zum Seitenanfang

Kéldorn Männlich

Aeterni

Beiträge: 1 995

Vorname: Michael

Wohnort: Leipzig

Beruf: Staatsdiener

23

Montag, 23. April 2007, 07:07

Naja man sollte bei NVidea Vergleichsbildern immer vorsichtig sein sollte, schließlich wollen die Karten verkaufen....ich wart solang mit meiner abschließenden Meinung, bis einer in den Laden geht und z.B. Crysis kauft und dann an ein und demselben System vergleicht und zwar 8800GTS gegen GTX und (logisch) Vista DX10 gegen XP...
- Diene dem allgemeinen Wohl - Beschütze die Unschuldigen - Erhalte das Gesetz -

  • Zum Seitenanfang

24

Dienstag, 24. April 2007, 20:52

Also ich weiss ned ^^

Windows Vista und DX10.

Ich denke, ich selber werde vermutlich die nächsten zwei Grafikkartengenerationen abwarten. Man darf ja nie vergessen, dass die Grafikkarten auch Komplett DX10 verstehen sollten, um wirklich DX10 darstellen zu können.

Ich rechne eigentlich nicht damit, dass das wirklich so schnell der Fall sein wird.

Abgesehen davon ist die Vista Produktpolitik sicher auch ein klein wenig von Microsoft übertrieben worden.


Ich warte einfach mal ab. Spätestens wenn AoC rauskommt wird sicher eine Entscheidung auf mich zukommen. Dennoch denke ich, dass mir vorerst DX9 ausreichen wird. Aber man wird sehen *g*

with best Regards
Psy
  • Zum Seitenanfang

Kéldorn Männlich

Aeterni

Beiträge: 1 995

Vorname: Michael

Wohnort: Leipzig

Beruf: Staatsdiener

25

Donnerstag, 26. April 2007, 14:11

Es wurde schon oft betont, dass DX10 keinen neuen Shadereffekte beinhaltet, sondern lediglich mehr als DX9 paralell darstellen kann..außerdem ist bekannt, dass die Borg *ähm* Microsoft, DX10 nur nicht für XP bringen, damit überhaupt jemand Vista kauft..also denke ich nicht, dass DX10 für XP kommt und ich denke außerdem, sollte es jemand "privat" entwickeln, wissen die Borg Wege und Mittel, dass zu verhindern...und speziell an den DX10 Bildern von AoC haben mehrere Seiten bereits betont, dass der Unterschied zu DX9 einfach zu gering ist..speziell bei "Lagerfeuer" Bild scheint man bei dem DX9 zudem extrem am LoD im Hintergrund gedreht zu haben....naja und ob einem ein Minimalunterschied min. 400€ (Vista + DX10 Karte) wert ist...ich überleg mir dass bis Herbst noch ;)
- Diene dem allgemeinen Wohl - Beschütze die Unschuldigen - Erhalte das Gesetz -

  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 495

Vorname: Till

26

Donnerstag, 26. April 2007, 14:50

ich hab eigendlich schon beschlossen, nicht auf vista zu wechseln
für mich is dx10 bisher der einzie grund. und das reicht nicht...
  • Zum Seitenanfang

Biggus Männlich

Offizier des Ordens

27

Donnerstag, 26. April 2007, 17:01

Muss mir eh nen neues System bauen, von daher mach ichs gleich. :)
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 369

Vorname: Teyyan

Wohnort: Hannover

28

Samstag, 28. April 2007, 16:17

Zitat

Original von Biggus
Muss mir eh nen neues System bauen, von daher mach ichs gleich. :)


Seh ich auch so. Außerdem, wenn man sich schon einmal high-end Hardware leistet, wäre es irgendwie seltsam und dumm nur dx9 zu benutzen.

Aber um allen Kritikern den Wind aus den Segeln zu nehmen : Natürlich ist es eine krasse Verschwendung meiner/unserer Kohle. Aber man lebt schließlich nur einmal. (Ich liebe diesen Spruch, ist irgendwie ein Freischein für alles)
Wizard`s first rule :


Menschen glauben an eine Sache, weil sie entweder an sie glauben wollen, oder fürchten, dass sie wahr sein könnte.
  • Zum Seitenanfang

Xoyar Männlich

Aeterni

Beiträge: 354

Vorname: (Ha)Tim

Wohnort: Karthago

29

Samstag, 28. April 2007, 16:30

Man muss fairer Weise auch zugeben, dass Vista einfach mehr Leistung bringt. So soll zum Beispiel (laut meinem Bruder, dem ich wohl vertrauen kann) die Speicherverwaltung sehr viel besser sein als bei XP. Dadurch läuft die ganze Arbeit am Rechner, seien es Spiele oder Desktopanwendungen deutlich flüssiger. DX10 ist für mich auf jeden Fall so wie so schon ein KO-Kriterium für XP.
"Das menschliche Leben ist einsam, armselig, ekelhaft, tierisch und kurz."

von Thomas Hobbes (Leviathan)
  • Zum Seitenanfang

Kéldorn Männlich

Aeterni

Beiträge: 1 995

Vorname: Michael

Wohnort: Leipzig

Beruf: Staatsdiener

30

Samstag, 28. April 2007, 17:53

Zitat

Original von Xoyar
Man muss fairer Weise auch zugeben, dass Vista einfach mehr Leistung bringt. So soll zum Beispiel (laut meinem Bruder, dem ich wohl vertrauen kann) die Speicherverwaltung sehr viel besser sein als bei XP. Dadurch läuft die ganze Arbeit am Rechner, seien es Spiele oder Desktopanwendungen deutlich flüssiger. DX10 ist für mich auf jeden Fall so wie so schon ein KO-Kriterium für XP.


Das stimmt so nicht..diverse Magazine haben XP und Vista verglichen...selber Rechner, selbe GraKa, Single gegen Multicore. SingleCores waren in Vista bis zu 25% (!!) langsamer als in XP und bei Multicore CPU's schafft Vista auch nur die Leistung von XP, wenn das Spiel einen VistaPatch hatte. Manche Spiele liefen gar nicht...ich denke derzeit gibt es keinen Grund und wenn ich mir die RPC Version von AoC so ansehe, die ja DX9 war, zweifle ich ob es AoC wäre, für das ich unbedingt auf DX10 und Vista umsatteln würde (da es in DX9 schon sehr geil aussieht und ich meine 7950GX² nicht nach nur einem Jahr schon wieder raushauen will *gg*). Sicher ist Vista das bessere Betriebssystem und DX10 ist die Zukunft, fakt ist aber, dass XP seit SP2 ein richtig brauchbares System ist und es ist "ausprogrammiert", was man von Vista derzeit (Treiber, EAX Support ect.) ja noch nicht behaupten kann...
- Diene dem allgemeinen Wohl - Beschütze die Unschuldigen - Erhalte das Gesetz -

  • Zum Seitenanfang

31

Sonntag, 29. April 2007, 01:20

Ich denke, so wie es derzeit aussieht, wird die Zukunft nicht an Vista vorbeiführen.

Allerdings muss ich dazu bemerken dass die Zukunft zeitlich weit gestreckt werden kann, denn mein nächstes Betriebssystemupdate wird vermutlich erst dann kommen wenn ich mir einen neuen Rechner leiste. Vorher nicht.

Nun, da ja AoC mit DX 9 und 10 verfügebar sein wird, so denke ich dass es im Grund egal ist, ob ich mit DX 9 anfange, denn die Paar Grafikschnipsel, auf die werd ich auch noch so lange verzichten können,

Ach ja, habe ich schon erwähnt dass ich auf SP 2 bei Vista warte ? Spätestens dann ist das Betriebssystem kaufbar *g* wie schon bei XP *g*

with best Regards
Psy
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 4

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

32

Freitag, 11. Mai 2007, 12:19

Ich hab mir Vista kürzlich für AoC auf meinem iMac installiert (über Bootcamp). Bis AoC aber noch nicht erschienen ist, werde ich mich wohl selten mit Vista auseinander setzen. Sieht für mich eh wie ein OS X-Klon aus.
  • Zum Seitenanfang

Fanatik Männlich

Meister des Ordens

Beiträge: 3 722

Vorname: Wolf

Wohnort: Hamburg

33

Freitag, 11. Mai 2007, 13:37

Zitat

Original von Ahasva
Ich hab mir Vista kürzlich für AoC auf meinem iMac installiert (über Bootcamp). Bis AoC aber noch nicht erschienen ist, werde ich mich wohl selten mit Vista auseinander setzen. Sieht für mich eh wie ein OS X-Klon aus.


Und OS X ist nur ein Linux, na und :p ?
Knüpft noch einen auf!
  • Zum Seitenanfang

Bolm Männlich

Inaktiver Veteran

Beiträge: 292

Vorname: Patrik

Wohnort: München

Beruf: Student der Biochemie

34

Montag, 11. Juni 2007, 19:45

Ersteinmal guten Tag liebe Aeterni!

Also ich habe auch Vista Ultimate installiert und möchte hier kurz meine Erfahrungen damit schildern.

Pro

+ Explorerübersicht und -organisation vereinfacht, dadurch wird das generelle arbeiten viel einfacher
+ Sidebar (Ich glaube das lasse ich mal so stehen. Natürlich gibt es Programme, die das auch können... aber ich finde die Sidebar super)
+ Allgemein ist Vista sehr hübsch anzusehen

Contra

- Zieht merklich mehr Speicher
- Lasstet einen PC stärker aus
- Hängt manchmal bei Dateikopien (Manchmal [~5%] hängt Vista beim kopieren einer kleinen Datei <100KB merklich. Es scheint erst die Restzeit kalkulieren zu wollen, bevor es anfängt zu kopieren...)

Generell

Wie bereits beschrieben, gab es anfangs starke Treiberprobleme, aber ich finde mittlererweile hat sich das schon gut eingependelt. Achja und ich finde auch, dass man nur wegen Dx10 nicht auf Vista umsteigen sollte. Zumindest vorerst nicht, da viele Vergleichscreens in Dx9 runtergeschraubt werden und in Dx10 relativ hoch. Die meisten Sachen von Dx10 sind (wenn auch etwas aufwändiger) mit Dx9 auch machbar. Die GameStar hatte darüber in den letzten Heften sehr gute und informative Beiträge.
Und zu letzt möchte ich auch erwähnen, dass ich in Sachen Kompatibilität eher wenig Probleme hatte, denn bisher ging fast jede Software von XP nach einem Update auch auf meinem Vista.
If you don't speak up, how is the world supposed to know you exist?
People, who don't know what the fuck they're doing, shouldn't stand in the way of people who do.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bolm« (11. Juni 2007, 21:05)

  • Zum Seitenanfang

Biggus Männlich

Offizier des Ordens

35

Montag, 11. Juni 2007, 21:54

Ich kämpfe seit paar Tagen nun auch mit der Vista 64bit Version.

Die Pro und Contras kann ich so unterzeichnen. Nur das Problem mit dem Kopieren hatte ich noch nicht. Die Sidebar finde ich persönlich sehr sehr geil (Webradio Plugin mit SWR3 4tw, endlich SWR3 in Hamburg hören!!).

Allerdings hatte ich etwas mehr Probleme mit Software und 64bit. Einige Programme wollten sich ncihtmal installieren lassen, da ich nen 64bit Vista hab.


Alles in allem bin ich aber recht zufrieden damit.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 118

Vorname: Caro

Wohnort: Oberweißbach/Thüringen

Beruf: Schüler

36

Montag, 11. Juni 2007, 22:23

Zitat

Die Sidebar finde ich persönlich sehr sehr geil

Destop Sidebar...

Ich kann mic mit Vista immernoch ncith anfreunden.
Ich habs neulich mal bei meinen Onkel benutz (irgendwie muss man ja ins Inet wenn Burzeltagsfeier ist und man keine Geischten über Krebs, Grauer Star und küsntliche Darmusgänge hören will).

Das mit den kopieren ist mir aufgefallen, er hatte bei allen Größen (50kb bis 6mb) Probleme. Hat mich Zeit und Nerven gekostet.
Was ich noch gemerkt habe war das der SOunausput irgendwie nicht funktionierte, wohl das berühmte mit den Treibern.
Und, Vista ist nicht mit den 4GB Ram in der Kiste zurechtgekommen, das PC lief wir auf 1GB und drunter.
Bei Photoshop ist er abgestürtzt und das Wacom Tablet wollte er weder ohne noch mti Treiber er kennen.

Naja für Worduser reicht es... ich wart lieber bis diese "Bugs" "gefixt" sid un benutz solang XP und Destop Sidebar, mitder man auch Radio hören kann :P
  • Zum Seitenanfang

Bolm Männlich

Inaktiver Veteran

Beiträge: 292

Vorname: Patrik

Wohnort: München

Beruf: Student der Biochemie

37

Montag, 11. Juni 2007, 22:44

Also, dass mit Photoshop kann ich nicht bestätigen, da ich eine Studentenlizenz für CS2 habe und da kann ich alles normal ohne Probleme benutzen. Könnte aber daran liegen, dass ich 32Bit Vista Ulti installiert habe.
Ich kann mir schon vorstellen, dass man mit 64Bit um einiges mehr Probleme hat, kompatible Programme zu finden.
Achja und was ich fast vergessen habe... Minesweeper gibts bei Vista mit Blümchendesign! *yay*
If you don't speak up, how is the world supposed to know you exist?
People, who don't know what the fuck they're doing, shouldn't stand in the way of people who do.
  • Zum Seitenanfang

Cerian Männlich

Aeterni

Beiträge: 559

Vorname: Clemens

Wohnort: Herne

38

Dienstag, 12. Juni 2007, 01:03

ich bin derzeit auch mit der 32bit ultimate version unterwegs und hab eigentlich keine probleme mit der kompatibilität ... liegt vielleicht aber auch daran das "recht" wenig installiert ist

aber eines kann ich sagen: CS3 funzt unter Vista hervorragend ^^

das die 62bit version spacken macht ist schon länger bekannt (50% aller spiele laufen nicht, wenn nicht sogar mehr). noch dazu ist sie um [/ironie] sage und schreibe 4-6% langsamer [/ironie] als die 32bit version *g*
  • Zum Seitenanfang

Bolm Männlich

Inaktiver Veteran

Beiträge: 292

Vorname: Patrik

Wohnort: München

Beruf: Student der Biochemie

39

Dienstag, 12. Juni 2007, 17:26

Achja... ich habe noch einen Bug vergessen... und zwar

Desktop dunkler?

Hat zufällig jemand ne Idee, was man dagegen tun kann? Also, dass das nichtmehr passiert... weil Relog nervt ^^
If you don't speak up, how is the world supposed to know you exist?
People, who don't know what the fuck they're doing, shouldn't stand in the way of people who do.
  • Zum Seitenanfang