Freitag, 20. Juli 2018, 12:53 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Bolm Männlich

Inaktiver Veteran

Beiträge: 292

Vorname: Patrik

Wohnort: München

Beruf: Student der Biochemie

1

Mittwoch, 27. Juni 2007, 17:33

Die deutsche Zensur mal wieder...

Was sagt ihr dazu?

Ich bin ein wenig enttäuscht, da man als Erwachsener sich ungern von einem Papa, genannt Staat, bevormunden und überwachen lässt. Wenn ich in der Lage bin, gewalttätige Computerspiele zu spielen, ohne gleich ein Breitschwert zu kaufen und in der Schule Köpfe zu spalten, dann soll ich doch auch bitte mit einer unzensierten stimmigen Version spielen dürfen.
Was werdet ihr also probieren?

Euch mit der deutschen Version durchschlagen oder vlt eine englische Version versuchen zu ergattern?
If you don't speak up, how is the world supposed to know you exist?
People, who don't know what the fuck they're doing, shouldn't stand in the way of people who do.
  • Zum Seitenanfang

Kéldorn Männlich

Aeterni

Beiträge: 1 995

Vorname: Michael

Wohnort: Leipzig

Beruf: Staatsdiener

2

Mittwoch, 27. Juni 2007, 19:11

CLICK

So da steht meine Meinung grundsätzlich..auf AoC bezogen, würde ich wohl zur englischen Version greifen. Aber eine gewisse Zensur aus Jugenschutzgründne halte ich für notwendig. Gerade, wenn ich die Kommentaren auf Seiten wie z.B. PCGames lese, wo Leute, es bedauern, dass Hirnrissspiele wie Postal oder Manhunt verboten sind und nix geiler finden, wenn Blut spritzt oder man wie in Soldier of Fortune 20 Trefferzonen existieren...ich denke dahingehen, kann ich auf mein "Recht" auf Blut verzichten....
- Diene dem allgemeinen Wohl - Beschütze die Unschuldigen - Erhalte das Gesetz -

  • Zum Seitenanfang

Bolm Männlich

Inaktiver Veteran

Beiträge: 292

Vorname: Patrik

Wohnort: München

Beruf: Student der Biochemie

3

Mittwoch, 27. Juni 2007, 19:53

Da muss ich dir zustimmen. Ich kann auch gerne auf mein "Recht" auf Blut verzichten, wenn es gar übertrieben ist. (Postal 2 und Ähnliches)
Wobei ich finde, dass das Blut und die Körperteilabtrennungen bei Age of Conan gut atmosphärisch in die Welt mit einwirken. (Wobei in einigen Videos wieder zuviel Blut ist.)

Ich persönlich hätte natürlich am liebsten eine österreichische oder englische Uncut Version, also mit dem Abtrennen von Körperteilen und zusätzlich im Spiel einen Regler zum einstellen der Blutmenge.
If you don't speak up, how is the world supposed to know you exist?
People, who don't know what the fuck they're doing, shouldn't stand in the way of people who do.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 118

Vorname: Caro

Wohnort: Oberweißbach/Thüringen

Beruf: Schüler

4

Mittwoch, 27. Juni 2007, 20:00

Solangs kein ab 16 wird und die rote Pixelfarbe noch drin bleibt - für mich kein Thema.
Mit engl. Version auf deut. Servern zocken : Perfekt.
Ungeschnittene CE: unbezahlbar.

Meine Meinung hab ich ihm gamona Forum auch schon breit ausgewalzt.
JUgendschutz ich as nicht ne gute Idee, würde er nur in den Köppen auch richtig drin sein und an den Kassen kontroliert, zumindestens stärker als jetzt.
Und bitte soll man Erwachsenen alles zubilligen was so in nen Spiel drin ist.
In anderen Ländern funktionierts ja auch so.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 8

Vorname: Christoph

Wohnort: Bamberg

5

Mittwoch, 27. Juni 2007, 20:39

Das Thema mit dem Jugendschutz kann man ewig fortführen. Dennoch ist er wichtig, auch wenn auf Grund unserer Gesellschaft (Eltern sind meistens froh, wenn das Kind beschäftigt ist; maximalen Profit von Händlern) dieses System leider nicht greift. Ich denke, jeder weiß, das ein Jugendlicher genug Möglichkeiten hat, an eine solche Ware ranzukommen, wenn er denn möchte. Ist bei Alkohol, Filmen etc. nicht anders. Allerdings geht es ja bei AoC eher darum, dass das Spiel ab 18, also sowieso ohne Jugendfreigabe veröffentlicht werden soll. Aber eben so, dass es nicht auf dem Index landet und gar nicht mehr verkauft werden darf.

Zur Uncut-Version:
Leider ist die Aussage wieder nur sehr wage und ist eigentlich nichts neues zu den Aussagen damals in dem Bericht der PC Games (?) um eine Entscheidung für eine deutsche oder englische Version zu treffen. Man müsste halt wissen, was genau betroffen sein wird, wobei dies wohl selbst FC bis zur endgültigen Version selbst noch nicht weiß, was genau und in welchen Umfang rausgenommen werden muss. Bei den Diskussionen in den Foren wird da leider wieder zu viele Dinge reininterpretiert. Man kann es FC nun mal nicht übel nehmen, dass sie einen möglichst breiten Markt mit ihrem Spiel abdecken wollen.
Grundsätzlich ist es bei mir so, dass ich das Spiel noch nicht spielen konnte und es deshalb wahrscheinlich nicht ganz so schwerwiegend sein wird, dass gewisse Spielelemente verringert bzw. rausgenommen werden, da es von vornherein fehlt und ich das Spiel erst gar nicht so kennengelernt habe. Wobei hier auch wieder der Umfang der Änderungen ein entscheidender Punkt ist. Auf übermäßige Blutspritzer und Fatality-Animationen kann ich verzichten. Sollte auch Content wie Quests davon betroffen sein, wäre dies doch enttäuschend und falls die Möglichkeit bestehen wird, mit der englischen Version auf deutsche Server spielen zu können, wäre dies wohl auch mein Weg.
Allerdings kann die Uncut-Version auch seine Vorteile haben, da ich die Blutspritzer in den zuletzt gezeigten Videos zu extrem entfand. Wären diese in der Uncut-Version entschärft, hätte diese Version bei mir auch Pluspunkte. Hier wäre für mich ein Regler oder das Abschalten allerdings die optimale Lösung gewesen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Maddox« (27. Juni 2007, 20:50)

  • Zum Seitenanfang

Kéldorn Männlich

Aeterni

Beiträge: 1 995

Vorname: Michael

Wohnort: Leipzig

Beruf: Staatsdiener

6

Donnerstag, 28. Juni 2007, 00:47

Naja ich denke, wenn man sich so USK18 Titel ansieht ist viel möglich..ich meine z.B. hat bei FEAR grad mal das "anpinnen" gefehlt und vermisst hab ich das nun wirklich nicht...Gladiator - Schwert der Rache gab es auch nur USK12 (!) inzwischen gibts das wieder Uncut zu kaufen und da geht es schon derbe zur Sache...ist halt immer auch wichtig, wie die Gewalt "verpackt" wird...was ich eher befürchte ist, das Funcom vielleicht USK16 anstrebt um der Zahlen willen, dass bissel Sex könnte man so bei uns durchdrücken, für die Gewaltdarstellung sähe es dann aber bös aus....ich hoffe es wird USK-Einstufung: Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG angestrebt und dann könnte ich auch mit 1-2 fliegenden Köpfen weniger leben, Blut wäre ja immernoch reichlich möglich (siehe Fear oder Half-Life2)...immerhin geht es ums Spiel selbst und wenn das eh nur von der Gewalt leben würde, wäre es verschwendete Zeit und Kohle....
- Diene dem allgemeinen Wohl - Beschütze die Unschuldigen - Erhalte das Gesetz -

  • Zum Seitenanfang

Isida Männlich

Gast

Beiträge: 60

Vorname: Daniel

Wohnort: Magdeburg

Beruf: Student

7

Donnerstag, 28. Juni 2007, 13:25

Mir ist es generell egal. Ich komme auch damit klar ein Spiel zu haben wo weniger Blut fließt, keine abgetrennten Körperteile liegen/fliegen oder Gegner die mit Feuergetroffen quälend, schreiend verbrennen; so etwas mindert im allgemeinen vorallem in einem MMORPG nicht meinen Spielspass.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 495

Vorname: Till

8

Donnerstag, 28. Juni 2007, 14:22

ich will aber auf jeden fall frauen oben ohne sehn.
das währe das erste seriöse spiel wo sowas vorkommt...
  • Zum Seitenanfang

Kéldorn Männlich

Aeterni

Beiträge: 1 995

Vorname: Michael

Wohnort: Leipzig

Beruf: Staatsdiener

9

Donnerstag, 28. Juni 2007, 15:23

..ach Lula 3D ist wohl nicht seriös oder was *rofl*

Zum Thema Blut, da sehe ich es wie Isida...je mehr ich von AoC seh, desto egaler sind mir Fatalitys..sind sicher nettes Beiwerk aber es wäre wie gesagt schlimm, wenn die der einzige Inhalt wären...auf Gamona in den Kommantaren zu lesen, denken das ja scheinbar viele und finden das Spiel wird nun total schlecht..vielleicht hat die Zensur einwas gutes..Reinigung der Communitiy *g* Sollen die Spinner doch Postal oder Manhunt spielen und nebenbei Hostel schauen bis sie schwarz werden..ich denke auf die kann ich ingame verzichten *g*
- Diene dem allgemeinen Wohl - Beschütze die Unschuldigen - Erhalte das Gesetz -

  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 369

Vorname: Teyyan

Wohnort: Hannover

10

Donnerstag, 28. Juni 2007, 17:14

Hatte die Mehrzahl der Ordensmitgileder sich nicht füreine geschnittene deutsche und gegen eine ungeschnittene, z.B. englische, Version entschieden? Kann mich irgendwie an so was erinnern.
Wizard`s first rule :


Menschen glauben an eine Sache, weil sie entweder an sie glauben wollen, oder fürchten, dass sie wahr sein könnte.
  • Zum Seitenanfang

pirgl Männlich

Gast

Beiträge: 22

Wohnort: Wien

Beruf: Programmierung/Systemanalytik

11

Donnerstag, 28. Juni 2007, 17:30

Zum einen find ich es gut weil ich selbst net drauf steh, zum anderen ghoerts in einem gewissen Mass zum Spiel. Immerhin ist das abtrennen eines Arms eine Spieloption um den Gegner kampfunfaehig zu machen oder das verletzen der Beine um ihn zu verlangsamen und ausser Balance zu bringen. Die Blutmenge muss dabei ja nicht so gross sein dass man sonst nichts mehr sieht. (Regler waer super)

Und in einem Ab18-Spiel von Jugendschutz zu sprechen find ich pervers. In Splatters/Pornos und dergleichen gibts auch keine schwarzen Balken ...
An eye for an eye leaves the whole world blind.
  • Zum Seitenanfang

Kéldorn Männlich

Aeterni

Beiträge: 1 995

Vorname: Michael

Wohnort: Leipzig

Beruf: Staatsdiener

12

Donnerstag, 28. Juni 2007, 22:13

Zitat

Original von pirgl
Und in einem Ab18-Spiel von Jugendschutz zu sprechen find ich pervers. In Splatters/Pornos und dergleichen gibts auch keine schwarzen Balken ...


Da ist man aber "nur" Zuschauer, sicher sind Filme wie Hostel in meinen Augen keinen Deut weniger krank...aber bei Spielen kommt nochmal die Rolle des "aktiven" Spielers hinzu, weswegen die Grenzen dort halt etwas enger sind....
- Diene dem allgemeinen Wohl - Beschütze die Unschuldigen - Erhalte das Gesetz -

  • Zum Seitenanfang

Wulf Männlich

Gast

Beiträge: 209

Vorname: Oliver

Wohnort: Berlin

Beruf: Techniker

13

Montag, 2. Juli 2007, 13:16

Jugendschutz

[URL=http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID7017198,00.html]Tagesschau[/URL]
  • Zum Seitenanfang

Kéldorn Männlich

Aeterni

Beiträge: 1 995

Vorname: Michael

Wohnort: Leipzig

Beruf: Staatsdiener

14

Montag, 2. Juli 2007, 13:51

Zitat

"Wenn Sie beispielsweise in einem Spiel belohnt werden, weil Sie Gewalt anwenden, anstatt eine Aufgabe friedlich zu lösen, kann das aus unserer Sicht Jugendliche negativ beeinflussen"


Command&Conquer, Company of Heroes, Sudden Strike und Panzerz von Regierung beschlagnahmt

Die Bundesregierung macht Ernst. Nach ihrer Androhung, "gewaltbeherrschende" Spiele vom Markt zu nehmen, machte die Bundesregierung heute Nägel mit Köpfen und beschlagnahmte 236 teilweise nahmhafte Computer und Videospiele. Die knappe Begründung der Staatsanwaltschaft: "Das neue Gesetz lässt uns keine Wahl, Spiele, in denen man nur mit Gewalt zum Ziel kommt, sind verboten. Leider haben es die Entwickler der 236 Titel versäumt einen diplomatischen Lösungsweg in ihre Spiele zu intergrieren"

Die Computerindustrie reagiert entsetzt, teilweise aber auch clever. Der CEO von Sony veranlasste sofort eine Grundlegende Änderung am Multiplayertitel "Vanguard", so wird der Diplomatieinhalt spielbestimmend, der Abenteuerteil hingegen komplett gestrichen. "Andere Gesetze verlangen schnelle Lösungen" sagte ein Sprecher von Sony gestern Abend.
Nintendo wird ebenfalls reagieren und nur noch Titel der Wii Sports Reihe anbieten...allerdings ohne Boxtitel oder ähnlich gewaltätiges Material.

t.b.c

:evil: :evil: :evil: :evil:
- Diene dem allgemeinen Wohl - Beschütze die Unschuldigen - Erhalte das Gesetz -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kéldorn« (2. Juli 2007, 13:51)

  • Zum Seitenanfang

Bolm Männlich

Inaktiver Veteran

Beiträge: 292

Vorname: Patrik

Wohnort: München

Beruf: Student der Biochemie

15

Montag, 2. Juli 2007, 13:53

Zitat

Original von Wulf
Jugendschutz

[URL=http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID7017198,00.html]Tagesschau[/URL]


@Welt

Zitat

Sollten Gewalt beherrschte Spiele verboten werden?
16% - Ja
84% - Nein
Aktuell: 527 Stimmen


Gute CSU Propaganda im baldigen Präventionsstaat Deutschland... rofl
If you don't speak up, how is the world supposed to know you exist?
People, who don't know what the fuck they're doing, shouldn't stand in the way of people who do.
  • Zum Seitenanfang

Hood Männlich

Gast

Beiträge: 26

Vorname: Timo

Wohnort: Bremen

Beruf: Sicherheitsbranche

16

Dienstag, 3. Juli 2007, 16:36

Ich finde es schon arg blöd das es keine ungeschnittene Version geben wird. In den Foren hab ich schon einen eigentlich relativ guten Vorschlag gelesen. Und zwar war der Vorschlag das das Spiel ungeschnitten auf den Markt kommt, aber das man um es ungeschnitten zu spielen seine ID vom Perso dort eingeben muss. Was aber dann sicher wieder zu Problemen führen würde... Das einzig wahre ist und bleibt 2 Versionen auf den Markt zubringen.
DAoC und WoW www.Frostbringer.com
Age of Conan www.Aeterni.com
  • Zum Seitenanfang