Samstag, 15. Dezember 2018, 08:57 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aeterni Ordenshallen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fanatik Männlich

Meister des Ordens

Beiträge: 3 724

Vorname: Wolf

Wohnort: Hamburg

1

Dienstag, 30. September 2008, 16:41

Jede Menge Kino...

Na was haltet ihr so von den Filmankündigungen der letzten Tage? :p

Es kommen
  • Spiderman IV und V
  • Men in Black III
  • Ghostbusters III
  • Fluch der Karibik IV
Alle drei bereits bestätigt und ich weiß nicht ob ich mich freuen soll oder eher doch nicht...
Knüpft noch einen auf!
  • Zum Seitenanfang

Biggus Männlich

Offizier des Ordens

2

Dienstag, 30. September 2008, 17:11

Alle drei


vier ^^
  • Zum Seitenanfang

Bolm Männlich

Inaktiver Veteran

Beiträge: 292

Vorname: Patrik

Wohnort: München

Beruf: Student der Biochemie

3

Dienstag, 30. September 2008, 17:26

Schön, aber interessiert mich alles kaum, da:

I , II , III , IV , V , VI , VII , VIII , IX , X , gääääääähn

MIB war ganz ok, aber die Story war im 2er schon eher mau. Fluch der Karibik könnte auch gut werden, wird wohl aber auch eher flach. Ich lasse mich, abseits vom Kino, überraschen.
If you don't speak up, how is the world supposed to know you exist?
People, who don't know what the fuck they're doing, shouldn't stand in the way of people who do.
  • Zum Seitenanfang

Razzazor Männlich

Aeterni

Beiträge: 312

Vorname: Sven

Wohnort: Bad Salzuflen

Beruf: Systemadministrator

4

Dienstag, 30. September 2008, 18:16

Ich need "Godzilla vs. UWE BOLL" xD

naja mal schaun ... die xte Verfilmung bringt meist weniger flair als die xtre-1 ^^

Zitat

Abschluss des dritten Buches aus dem Roman Das Spiel der Götter 1 - Die Gärten des Mondes

>>Sag mir, Tool, woran denkst du am häufigsten?<<
Der Imass zuckte die Schultern, bevor er antwortete. >>Ich denke an Sinnlosigkeit, Mandata.<<
>>Denken alle Imass über die Sinnlosigkeit nach?<<
>>Nein. Nur wenige denken überhaupt.<<
>>Und warum ist das so?<<
Der Imass neigte den Kopf zur Seite und sah sie an. >>Weil es sinnlos ist, Mandata.<<

  • Zum Seitenanfang

Kéldorn Männlich

Aeterni

Beiträge: 1 995

Vorname: Michael

Wohnort: Leipzig

Beruf: Staatsdiener

5

Dienstag, 30. September 2008, 18:17

Naja, solang die Filme konsequent auf Popcorn getrimmt werden und sich um Himmels Willen nicht Ernst nehmen wäre es okay. Spidey 3 z.B. hat zuviele Längen, die waren mir bei Fluch der Karibik 3 so nicht aufgefallen. Solang es also kurzweiliges Actionkino zum Gehirnabschalten wird, können sie auch ""Spiderman meet MiB bei JackSparrow Teil 5472" bringen. Lieber aber soll Jackson endlich mit dem Hobbit und White Council anfangen *lechz* :) und wehe ich lese im Cast dann nicht Saruman - Lee und Gandalf - McKellen ;)
- Diene dem allgemeinen Wohl - Beschütze die Unschuldigen - Erhalte das Gesetz -

  • Zum Seitenanfang

Fairas

Inaktiver Veteran

Beiträge: 673

Vorname: David

6

Dienstag, 30. September 2008, 19:29

RE: Jede Menge Kino...

Es kommen
  • Spiderman IV und V
  • Men in Black III
  • Ghostbusters III
  • Fluch der Karibik IV
Von den geannten Titel kenne ich nur Fluch der Karibik und der wurde ja von Teil zu Teil schlechter, da braucht es keinen vierten Teil, lieber mal einen richtigen Piraten Film ohne den ganzen Untoten-Scheiß. Master and Commander ging schon in die richtige Richtung, war stellenweise aber noch etwas langatmig.

Was ich mal begrüßen würde wäre Star Wars Episode VII - IX, mit den ganzen Büchern gibt es ja mehr Stoff als benötigt und zumindest einige der Bücher die nach Episode VI spielen sind ganz gut.
Demokratie ist die schlechteste Regierungsform, mit Ausnahme aller Anderen die wir bis jetzt ausprobiert haben!
Winston Churchill
  • Zum Seitenanfang

Bolm Männlich

Inaktiver Veteran

Beiträge: 292

Vorname: Patrik

Wohnort: München

Beruf: Student der Biochemie

7

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 09:58

RE: RE: Jede Menge Kino...

(...) Was ich mal begrüßen würde wäre Star Wars Episode VII - IX, mit den ganzen Büchern gibt es ja mehr Stoff als benötigt und zumindest einige der Bücher die nach Episode VI spielen sind ganz gut.

Ich interessiere mich auch für die Old Republic Sachen und dafür gibt es auch ausreichend Stoff. Aber irgendwo glaube ich zum einen nicht wirklich dran und zum anderen sollten das dann natürlich nicht nur Filme zum Geld abstauben, sondern mit tiefgreifender, verworrener Handlung sein. Aber träumen darf man ja noch. ;)
If you don't speak up, how is the world supposed to know you exist?
People, who don't know what the fuck they're doing, shouldn't stand in the way of people who do.
  • Zum Seitenanfang

Hamu Männlich

Aeterni

Beiträge: 460

Vorname: Andreas

Wohnort: Bayern

Beruf: Web-Entwickler

8

Mittwoch, 1. Oktober 2008, 19:14

Men in Black III? Naaa jaaa, fand Teil 2 schon eher mau.

Spiderman geht mir komplett am Po vorbei.

Ghostbusters hat nach wie vor Potenzial. Da hoffe ich, dass sie es nicht verhauen!

Zu Fluch der Karibik IV kann ich nicht viel sagen, da ich Teil 3 noch nicht kenne, aber anscheinend spielen dort Orlando Bloom und Keira Knightly nicht mehr mit, was auf einen kleinen Neuanfang hindeuten könnte.

Ansonsten warte ich ja immer noch auf mehr Infos zum Warcraft-Film. :ugly:
Ich heiße nicht Hans, aber ich bin sein Klon aus der Zukunft, um die deutsche Sprache zu retten!
  • Zum Seitenanfang

Macbeth Männlich

Inaktiver Veteran

Beiträge: 951

Vorname: Marian

Wohnort: Regensburg

9

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 00:27

Spiderman -----> Unterhaltsames Kino auf flachen Niveau, interessiert mich nicht sonderlich
Men in Black ----> Tendentiell schon eher positiv gestimmt, wobei sie wirklich darauf schauen sollten, dass MIB III nicht so oberflächlich wie der zweite wird.
Ghostbusters ----> wtf...also manche Titel sollte man ruhen lassen. Nicht weil Ghostbusters schlecht war oder so, nur ich finde man hat schon an Indy IV gesehen, dass ein Kultstatus unangetastet gelassen werden sollte.
Fluch der Karibik ----> Überrascht mich kein Stück, von nem Teil IV war ich schon überzeugt, als ich damals nach dem dritten Teil aus den Kinos bin.
Darauf freu ich mich wirklich und ich bin guter Dinge, denke da machen sie keinen Fehler.
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 315

Vorname: Lars

Wohnort: Duisburg

10

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 12:43

Nicht zu vergessen

Iron Man 2
National Treasure 3
AM I Legend 2 ( Wieder mit Smith )
CRANK 2 ( wieder mit Stratham )
Hiermit beende ich unser geistiges Duell, denn ich sehe Sie sind unbewaffnet
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 315

Vorname: Lars

Wohnort: Duisburg

11

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 18:43

Uuund auch zu 300 ist eine Fortsetzung angesagt
Hiermit beende ich unser geistiges Duell, denn ich sehe Sie sind unbewaffnet
  • Zum Seitenanfang

Macbeth Männlich

Inaktiver Veteran

Beiträge: 951

Vorname: Marian

Wohnort: Regensburg

12

Donnerstag, 2. Oktober 2008, 23:16

AM I Legend 2? Meinst du das jetzt ernsthaft? Wie genau wollen sie das denn machen, er hat sich nach der Granatenexplostion selbst wieder zusammengenäht? ^^
Naja, kann eigentlich nur darauf hinauslaufen die ganze Story nun aus der Sicht vor der ganzen Katastrophe zu sehen.

Und die Fortsetzung zu 300 heißt dann 301? ^^
  • Zum Seitenanfang

Cerian Männlich

Aeterni

Beiträge: 559

Vorname: Clemens

Wohnort: Herne

13

Freitag, 3. Oktober 2008, 21:58

AM I Legend 2? Meinst du das jetzt ernsthaft? Wie genau wollen sie das denn machen, er hat sich nach der Granatenexplostion selbst wieder zusammengenäht? ^^
Naja, kann eigentlich nur darauf hinauslaufen die ganze Story nun aus der Sicht vor der ganzen Katastrophe zu sehen.

Und die Fortsetzung zu 300 heißt dann 301? ^^


I AM Legend 2 dreht sich tatsächlich um die Geschichte vor dem Ausbruch des Virus und wie Will Smith in die Situation aus I AM Legend kam :)

Die Fortsetzung von 300 ist sicher "1" - mit Chuck Norris in der Hauptrolle *gg*
  • Zum Seitenanfang

Wulf Männlich

Gast

Beiträge: 209

Vorname: Oliver

Wohnort: Berlin

Beruf: Techniker

14

Sonntag, 5. Oktober 2008, 13:08

Gekauft !
  • Zum Seitenanfang

Calor

Gast

Beiträge: 3

Vorname: Christian

15

Dienstag, 7. Oktober 2008, 17:41

i am legend 2...soso, Vorgeschichte.....*gääähn* und 300 war abgeschlossen find ich, manchma sollte mans bei nur einem Film belassen, siehe Crank ^^
  • Zum Seitenanfang

Fairas

Inaktiver Veteran

Beiträge: 673

Vorname: David

16

Dienstag, 7. Oktober 2008, 22:39

Anstatt einen weiteren Teil von 300 wünsche ich mir eher eine historisch möglichst korrekte Verfilmung der Schlacht bei den Thermopylen.
Demokratie ist die schlechteste Regierungsform, mit Ausnahme aller Anderen die wir bis jetzt ausprobiert haben!
Winston Churchill
  • Zum Seitenanfang

Wulf Männlich

Gast

Beiträge: 209

Vorname: Oliver

Wohnort: Berlin

Beruf: Techniker

17

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 11:38

Die Comicverfilmung aus der Feder von Frank Miller lässt in Amerika die Kinokassen klingeln. In zwei Wochen spielte "300" rund 127 Millionen Dollar ein. Kein Wunder also, dass Produzent und Autor Miller schon laut über einen zweiten Teil nachdenkt.

Eine direkte Fortsetzung ist bei dem Ende der Actionschlachtplatte allerdings kaum realisierbar. Miller will die Krieger aber auch gar nicht aus dem Reich der Toten zurückholen.

Denn waren es in "300" noch die Spartaner, die gegen das übermächtige Heer der Perser angetreten sind, will Miller nun eine völlig andere mythische griechische Schlacht als Vorbild nehmen. Die Vorwürfe der Kritiker, die sich über zu wenig geschichtliche Genauigkeit bei "300" beschwert hatten, scheinen den 50-Jährigen dabei - zu Recht - kalt zu lassen. Welchem Gemetzel er aber dieses Mal seinen Stempel aufdrücken will, hat er noch nicht verraten.

Da bin ick mal jespannt :thumbup:
  • Zum Seitenanfang

Wulf Männlich

Gast

Beiträge: 209

Vorname: Oliver

Wohnort: Berlin

Beruf: Techniker

18

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 11:41

'Crank 2' wird nahtlos dort anknüpfen, wo Crank endete", so Taylor. "Es ist ein echtes Sequel. Jason [Statham] wird zurückkehren. Es ist kein Prequel, er spielt nicht seinen Bruder und es ist auch keine Traumsequenz [...]."

Wer das Ende des ersten Teils kennt, der wird sich fragen, wie das von statten gehen soll? Statham wird sich wohl kaum selbst von Boden abkratzen? Mal sehen, was sich die Regisseure einfallen lassen, damit ihr Hauptprotagonist erneut in seine Rolle schlüpfen kann.

"Wir sind zu der Erkenntnis gekommen, dass sehr viele Leute denken, dass "Crank 2" nicht realisiert werden kann", fügt Neveldine hinzu. "Wir haben aber eine Lösung gefunden und das Drehbuch geschrieben und nachdem es die Produktionsgesellschaft gelesen hat, konnten sie nicht glauben, dass wir damit so lange gewartet haben. Und der beste Test war natürlich das Drehbuch Jason zu geben und Jason hat daraufhin alle anderen Angebote ausgeschlagen, um dieses drehen zu können, beginnend im nächsten Frühling. Er war so begeistert, er konnte es gar nicht fassen."

Taylor fügt mit einem Lachen hinzu: "Diesmal wird es noch mehr Sex und Gewalt geben - mehr von allem. Wir haben eingesehen, dass man bei einem Film wie "Crank" nicht ein Sequel inszenieren kann, bei dem man nur 60 oder 70% des Originals einsetzt. Man muss doppelt so hart daran arbeiten. Und das ist es, was wir auch tun werden. Wenn wir dem ersten Teil mit dem Sequel gerecht werden wollen, dann müssen wir weit darüber hinaus gehen, was wir im ersten Teil gezeigt haben."
  • Zum Seitenanfang

Tekal Männlich

Gast

Beiträge: 191

Vorname: Fabian

Wohnort: NRW

Beruf: Student

19

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 13:01

Die Comicverfilmung aus der Feder von Frank Miller lässt in Amerika die Kinokassen klingeln. In zwei Wochen spielte "300" rund 127 Millionen Dollar ein. Kein Wunder also, dass Produzent und Autor Miller schon laut über einen zweiten Teil nachdenkt.

Eine direkte Fortsetzung ist bei dem Ende der Actionschlachtplatte allerdings kaum realisierbar. Miller will die Krieger aber auch gar nicht aus dem Reich der Toten zurückholen.

Denn waren es in "300" noch die Spartaner, die gegen das übermächtige Heer der Perser angetreten sind, will Miller nun eine völlig andere mythische griechische Schlacht als Vorbild nehmen. Die Vorwürfe der Kritiker, die sich über zu wenig geschichtliche Genauigkeit bei "300" beschwert hatten, scheinen den 50-Jährigen dabei - zu Recht - kalt zu lassen. Welchem Gemetzel er aber dieses Mal seinen Stempel aufdrücken will, hat er noch nicht verraten.

Da bin ick mal jespannt :thumbup:




Die Schlacht bei Salamis oder Marathon würde ich mal tippen.
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen