Mittwoch, 21. November 2018, 15:16 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aeterni Ordenshallen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fanatik Männlich

Meister des Ordens

Beiträge: 3 724

Vorname: Wolf

Wohnort: Hamburg

1

Donnerstag, 25. Juni 2009, 11:51

Anno1404?

Moin Moin,

heute ist Anno1404 erschienen. Hats zufällig wer gekauft und kann n paar Takte dazu sagen? Hab gehört es gäbe keinen Multiplayermodus , ansonsten solls aber genial sein.
Knüpft noch einen auf!
  • Zum Seitenanfang

Aikyu Männlich

Aeterni

Beiträge: 997

Vorname: Basti

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Student

2

Donnerstag, 25. Juni 2009, 12:05

oO kein MP >>> Fail

wahrscheinlich soll der wie bei 1503 nachgepatched werden nur das der Patch dann nie erscheint -.-

also 1701 war übergeil wenn auchn bissel leicht
Optimismus ist eine Form des Informationsmangels
  • Zum Seitenanfang

MJJonker Männlich

Inaktiver Veteran

Beiträge: 179

Vorname: Maik

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Projektabwicklung CAD/Eplan-Zeichner

3

Donnerstag, 25. Juni 2009, 12:14

Ich wollts mir eigentlich auch holen hab auch schon viel postives drüber gelesen aber erstmal geht MO vor

Hmm grad mal geschaut Gamestar gibt ne 91er Wertung jetzt juckts ja doch ein bisschen
"Den Tod als Gewissheit? Geringe Aussicht auf Erfolg? Worauf warten wir dann noch?"
  • Zum Seitenanfang

Fanatik Männlich

Meister des Ordens

Beiträge: 3 724

Vorname: Wolf

Wohnort: Hamburg

4

Donnerstag, 25. Juni 2009, 12:46

Multiplayer kommt mit dem Addon nach, grad gelesen -.-
Knüpft noch einen auf!
  • Zum Seitenanfang

Wong

Gast

Beiträge: 41

Vorname: Max

5

Donnerstag, 25. Juni 2009, 13:24

Anno ohne Multiplayer verkaufen ist ja als würde man in den Krieg ziehen und sein Gewehr zuhause vergessen...
Hab Anno erst durch Mp also auf Lans kennengelernt ...
  • Zum Seitenanfang

Fairas

Inaktiver Veteran

Beiträge: 673

Vorname: David

6

Donnerstag, 25. Juni 2009, 14:44

Ich hab gehört das es definitiv keinen Multiplayer geben wird, also lieber nicht darauf hoffen.

Spielen werden ich Anno 1404 aber mit Sicherheit, angeblich gibt es ja jetzt erstmals Langzeitmotivation im Endlosspiel, das war es ja gerade was bei 1701 total gefehlt hat, nach dem ich einmal eine 20.000 Aristokraten Insel erichtet hatte, hatte Anno 1701 seinen Reiz verloren.
Demokratie ist die schlechteste Regierungsform, mit Ausnahme aller Anderen die wir bis jetzt ausprobiert haben!
Winston Churchill
  • Zum Seitenanfang

Fanatik Männlich

Meister des Ordens

Beiträge: 3 724

Vorname: Wolf

Wohnort: Hamburg

7

Donnerstag, 25. Juni 2009, 15:56

Ich hab gehört das es definitiv keinen Multiplayer geben wird, also lieber nicht darauf hoffen.

Spielen werden ich Anno 1404 aber mit Sicherheit, angeblich gibt es ja jetzt erstmals Langzeitmotivation im Endlosspiel, das war es ja gerade was bei 1701 total gefehlt hat, nach dem ich einmal eine 20.000 Aristokraten Insel erichtet hatte, hatte Anno 1701 seinen Reiz verloren.
Stand vor der selben Erkenntnis... was macht das neue Anno da nun anders?
Knüpft noch einen auf!
  • Zum Seitenanfang

Fairas

Inaktiver Veteran

Beiträge: 673

Vorname: David

8

Donnerstag, 25. Juni 2009, 16:23

Ich kann dir aufzählen was ich weis, bestätigen kann ich es nicht da ich 1404 noch nicht gespielt habe.

Die Anfangsphase einer Siedlung spielt sich wieder genau gleich wie seit 1602, sprich Kontor, Holzfäller und Fischer und los gehts aus dem kleinen Dorf muss wieder einen epische Metropole werden.

Neues:

- Es gibt deutlich mehr Warenkreisläufe und Bedürfnisse, in allen Vorgängern habe ich mich immer mit Fischern durchgehangelt bis ich auf Brot umsteigen konnte. Nun verlangen höhere Zivilisationstufen verschiedene Sorten Nahrung. Im Endgame also einfach eine Korninsel zu haben reicht wohl nicht mehr aus. DAS selbe wohl bei anderen Bedürfnis Kategorien...

- Es gibt den Orient desen Produkte man für seine höheren Zivilisationstufen benötigt, doch um überhaupt dort produzieren zu dürfen muss man neuerdings dort ebnfalls Siedlungen im Orient Stil erichten (aber wolh nicht so komplexe wie im Abendland)

- Ehre ist einen neue "Ressource mit der man sich z.B. Saatgut für bestimmte Pflanzen oder Treechnologien und neue Gebäude kaufen kann, es gibt wohl sehr viele verschieden Möglichkeiten Ehre zu erlangen.

Das war es so im kurzen und ganzen, wie gesagt ich habe es noch nicht selber gespielt.

- Man kann nicht einfach alle Bedürfnisse erfüllen und Baumaterial zur Verfügung stellen wie in den alten Teilen damit die Zivilisationstufen voranschreiten. Man benötigt "Aufstiegsrechte", zumindest für die höheren Zivilisationstufen. Es soll unmöglich sein alle Bewohner zu Adligen aufsteigen zu lassen (hier sehe ich einen ganz besonderen Reiz, man will ja schließlich möglichst viele Adelige beherbergen...)

- Im Endgame gibt es ganz besondere Missionen zu erfüllen und Monumentalbauten zu erichten. Zwei davon meine ich zu kennen: Kaiserdom: Kirchen Bedürnis für die ganze insel gedeckt, Speicherstadt: dreifache lagerkapazität und schnellere Schiffe.

- Landschlachten sind nun noch abgespeckter geworden, am besten um Anno 1404 einen großen bogen machen wenn man Landschlachten machen möchte.
Demokratie ist die schlechteste Regierungsform, mit Ausnahme aller Anderen die wir bis jetzt ausprobiert haben!
Winston Churchill
  • Zum Seitenanfang

Fanatik Männlich

Meister des Ordens

Beiträge: 3 724

Vorname: Wolf

Wohnort: Hamburg

9

Donnerstag, 25. Juni 2009, 17:56

Hab grad gesehen bei Amazon.co.uk gibts Anno1404 für 23Pfund. Mit Versand und Steuern (sind bei UK nicht inkl.) kommt man auf rund 30Euro. Sind fix 20 Euro gespart :)

Allerdings gibts da n paar böse Comments von wegen der DRM. Angeblich hat man nur 3 Installationen frei, danach ist Sense O_o

So oder so, wen die englische Sprache nicht stört:

http://www.amazon.co.uk/UBI-Soft-Anno-14…=pd_sim_vg_h__5
Knüpft noch einen auf!
  • Zum Seitenanfang

Amras Männlich

Offizier des Ordens

Beiträge: 1 418

Vorname: Marcel

Wohnort: Hamburg

Beruf: Chemiker

10

Donnerstag, 25. Juni 2009, 19:47

So nach rund 3 Stunden anspielen, und der Erfahrung mit der Demo muss ich sagen mir gefällts. Hab mal die Kampage angefangen, was ich sonst nie in Anno gemacht hab, aber ich finds toll. Was ich bisher vom Spiel gesehen habe ist es noch Detaillverliebter, die Bedürfnisse sind noch ein Stücken weiter aufgedröselt als im Vorgänger.
Das Ruhm Konzept gefällt mir auch und wenns im Endgame immer noch so interessant bleibt wunderbar.

Und ein großes Plus... Man kann nun riesige Maps erstellen, die sind wirklich gar nicht mal so klein, die mit Inseln nur so zugepflastert sind. Wer also sein Weltreich aufbauen will ... GO OGOGOGO :)
Ich geh kaputt, kommst du mit?
  • Zum Seitenanfang

Fairas

Inaktiver Veteran

Beiträge: 673

Vorname: David

11

Donnerstag, 25. Juni 2009, 19:52

Und ein großes Plus... Man kann nun riesige Maps erstellen, die sind wirklich gar nicht mal so klein, die mit Inseln nur so zugepflastert sind. Wer also sein Weltreich aufbauen will ... GO OGOGOGO :)
Nice!!!

Was mich in 1701 noch gestört hat war, das man selbst mit leichten Computerspielern noch agressiv expandieren musste wenn man Kriege vermeiden aber trotzdem eine große Stadt aufbauen wollte.
Die haben einem sonst ziemlich schnell die guten Inseln weggeschnappt.

Aber mit der besagten Map könnte das ja hoffentlich der Vergangenheit angehören.
Demokratie ist die schlechteste Regierungsform, mit Ausnahme aller Anderen die wir bis jetzt ausprobiert haben!
Winston Churchill
  • Zum Seitenanfang

Amras Männlich

Offizier des Ordens

Beiträge: 1 418

Vorname: Marcel

Wohnort: Hamburg

Beruf: Chemiker

12

Donnerstag, 25. Juni 2009, 21:55

Hmm nunja ich weiss nicht inwiefern die PC Gegenspieler in 1404 Expandieren, aber ich denke mal man kann auf den besagten maps durchaus neben den Computern schon ganz gut wegkommen.
Ich geh kaputt, kommst du mit?
  • Zum Seitenanfang

Craios Männlich

Aeterni

Beiträge: 992

Vorname: Mathias (Matz)

Wohnort: Duisburg / NRW

Beruf: Bürokaufmann

13

Freitag, 26. Juni 2009, 10:21

Als alter Anno-Freak schockt mich ein fehlender MP nicht.

Ich bin von Anno1404 begeistert, die grafik ist schön, die Bevölkerung ist nun unterteilt in 7 Stufen glaube ich. Neu dabei sind unter anderem die Bettler :D

Es gibt die Fraktion orient die man als 2. Stadt quasi aufbauen kann und sollte da nur die Bevölkerung des orients die technologien kennt um Wüsteninseln zu bebauen und z.B. gewürze und Seide anzubauen.

Die Kampagne ist sehr schön gestaltet bisher (habe die ersten 3 Missionen durch) faängt halt wie üblich sehr leicht an, wird aber mittlerweile schon langsam knackig.

Die Inselwelten sind gigantisch im vergleich zu 1703. die inseln sind nichtmehr alle mehr oder weniger quadratisch sondern haben teilweise sehr merkwürdige Formen, was natürlich die Planung der Stadt oder der Produktion interessanter macht.

Es reicht nicht mehr länger das Bedürfniss nahrung zu stillen (Nahrung als beispiel) sondern wo Siedler noch mit Fisch als nahrung zufrieden sind wollen Bürger schon Fisch und Gewürze. Es wird also mit der Zeit ein wenig komplexer das Volk zu befriedigen.

Achja..es können nicht mehr alle Häuser aufsteigen. Hat man z.B. 30 Häuser gebaut können davon nur 25 auf die nächste Stufe, von diesen 25 dann wiederum nur 20 auf die nächste und so weiter.
Begründung der Anno leute in meinen Augen Plausibel: Es gab im Mittelalter keine Stadt in der nur Adelige gelebt haben ;D

Sitze gerade im Büro, daher nicht mehr Zeit zum schreiben. Hoffe man konnte verstehen was ich sagen wollte :D
Achiever 40.00%, Explorer 73.33%, Killer 26.67%, Socializer 60.00%

"Nieder mit der deutschen Rechtschreibung"
  • Zum Seitenanfang

Macbeth Männlich

Inaktiver Veteran

Beiträge: 951

Vorname: Marian

Wohnort: Regensburg

14

Freitag, 26. Juni 2009, 12:02

Also mir schlägt grad das Installationslimit von Ubisoft ein wenig auf. Der ehrliche Kunde steht wiedermal unter Generalverdacht. Dabei leben wir in einem Rechtssystem wo gilt, unschuldig, bis die schuld bewiesen ist!

Andere Teile der Anno-Reihe waren immer stets unterhaltsam, aber hier werd ich mich wohl zurückhalten und sei es nur aus Protest.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Macbeth« (26. Juni 2009, 12:15)

  • Zum Seitenanfang

Fairas

Inaktiver Veteran

Beiträge: 673

Vorname: David

15

Freitag, 26. Juni 2009, 16:54

In 1701 gab es die möglichkeit Straßen zu "Zeichnen". Als Dauerlinksklick und da wo der mauszeiger langfuhr entstand die Straße. Standard war aber eingestellt das man den Start und Endpunkt eines Straßenabschnittes auswählen muss.

Ich habe gerade die 1404 Demo gespielt und da gibt es nur dieses Start und Endpunkt markieren und ich habe in den Optionen nichts gefunden mit dem man wieder Straßen "zeichnen" könnte. Omg argh schrecklick.

Wie ist das den in der 1404 Vollversion? Das wäre ja eine katastrophale Umstellung wenn man die Straßen nicht mehr so bauen kann wie früher.
Demokratie ist die schlechteste Regierungsform, mit Ausnahme aller Anderen die wir bis jetzt ausprobiert haben!
Winston Churchill
  • Zum Seitenanfang

Amras Männlich

Offizier des Ordens

Beiträge: 1 418

Vorname: Marcel

Wohnort: Hamburg

Beruf: Chemiker

16

Samstag, 27. Juni 2009, 08:56

In 1701 gab es die möglichkeit Straßen zu "Zeichnen". Als Dauerlinksklick und da wo der mauszeiger langfuhr entstand die Straße. Standard war aber eingestellt das man den Start und Endpunkt eines Straßenabschnittes auswählen muss.

Ich habe gerade die 1404 Demo gespielt und da gibt es nur dieses Start und Endpunkt markieren und ich habe in den Optionen nichts gefunden mit dem man wieder Straßen "zeichnen" könnte. Omg argh schrecklick.

Wie ist das den in der 1404 Vollversion? Das wäre ja eine katastrophale Umstellung wenn man die Straßen nicht mehr so bauen kann wie früher.
Sorry wenn ich das jetzt mal so sage, aber das ist doch einfach total unwichtiger Kleinscheiss. Bisher habe ich so eine "zeichnen" Funktion in 1404 nicht gefunden, ist meines Erachtens aber auch total egal. Das macht das Spiel nicht schlechter.

Nachdem ich nun in Kapitel VI der Kampagne bin und auch schon das Vergnügen hatte ein paar Adlige rumzuschubsen, muss ich sagen das es bisher der beste Anno Teil für mich ist. Die Verpflechtung von Orient, Ruhm und seiner Hauptstadt ist wirklich gut gelungen. Ohne Orient "Stützpunkt" gehts nicht, da man die so dringend benötigten Aufstiegsressourcen zum Teil nur dort bekommt. Es muss viel mehr hin und hergeschifft werden als früher bei dem einem Gott sei Dank das nun sehr schöne Routenplanungsmenü hilft. Auch sehr gut gelungen ist, dass man die Felder seiner Betriebe nun per Hand anlegen darf
Wie es im Endlosspiel dann mit der Langzeitmotivation ausschaut bleibt noch abzuwarten

Einziger Kritikpunkt bisher ist halt der fehlende MP Teil, welcher aber sicher irgendwann nachgereicht wird, nicht umsonst gibts im Menü schon nen ausgegrauten Button
Ich geh kaputt, kommst du mit?
  • Zum Seitenanfang

Fairas

Inaktiver Veteran

Beiträge: 673

Vorname: David

17

Samstag, 27. Juni 2009, 16:57

Das mit den Straßen ist eben eine fehlende Komfortfunktion.

Hab mir jetzt auch mal das Spiel gekauft, nachdem ich von der Demo doch ganz angetan war, an den Straßenbau werde ich mich sicher gewöhnen mit der Zeit :P

Die Kampange werde ich wohl erstmal auslassen und mich gleich ins Endlosspiel stürzen.

So genung geschrieben, die Isntallation ist fertig :)
Demokratie ist die schlechteste Regierungsform, mit Ausnahme aller Anderen die wir bis jetzt ausprobiert haben!
Winston Churchill
  • Zum Seitenanfang

Fairas

Inaktiver Veteran

Beiträge: 673

Vorname: David

18

Sonntag, 28. Juni 2009, 00:14

Wo kann man eine Tongrube bauen? Egal wqo ich die baue, die macht nichts, weil angeblich die Fruchtbarkeit fehlt.

Edith hat das Problem gelöst, Ton unterliegt tatsächlich einer "Fruchtbarkeit" wie die Nutzpflanzen, allerdings war es auf meiner Inselwelt nur auf zwei kleinen Randerscheinungs-Inseln anzutreffen so das ich es nicht sofort gefunden habe.
Demokratie ist die schlechteste Regierungsform, mit Ausnahme aller Anderen die wir bis jetzt ausprobiert haben!
Winston Churchill

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fairas« (28. Juni 2009, 02:55)

  • Zum Seitenanfang

Fairas

Inaktiver Veteran

Beiträge: 673

Vorname: David

19

Sonntag, 28. Juni 2009, 23:16

Ich baue gerade an einer Sultansmoschee, das gute Stück kostet insgesammt 50.000 Gold, 320 Werkzeug, 220 Holz, 1.324 Mosaik und 270 Glas :D
Demokratie ist die schlechteste Regierungsform, mit Ausnahme aller Anderen die wir bis jetzt ausprobiert haben!
Winston Churchill
  • Zum Seitenanfang

Razzazor Männlich

Aeterni

Beiträge: 312

Vorname: Sven

Wohnort: Bad Salzuflen

Beruf: Systemadministrator

20

Montag, 29. Juni 2009, 07:13

Habs mir Samstag Abend auch mal gegönnt :) ProMarkt 39 Eur (Bundesweit meines Wissens)

Macht schon ne Menge Spass, aber muss mich doch sehr umgewöhnen ^^ die neuen Feldfunktionen für Mosterei usw hab ich am Anfang völlig übersehen *fg*

Und das Aufsteigen der Bevölkerung wird mir auch nich so ganz klar, aber das 30 Bauern = 25 Bürger scheint logisch ^^ nur mein Problem ist, dass ich 75 Bürger und 450 Bauern hab...mir fehlen irgendwie Bürgerrechte...weiss das wer Rat?

Zitat

Abschluss des dritten Buches aus dem Roman Das Spiel der Götter 1 - Die Gärten des Mondes

>>Sag mir, Tool, woran denkst du am häufigsten?<<
Der Imass zuckte die Schultern, bevor er antwortete. >>Ich denke an Sinnlosigkeit, Mandata.<<
>>Denken alle Imass über die Sinnlosigkeit nach?<<
>>Nein. Nur wenige denken überhaupt.<<
>>Und warum ist das so?<<
Der Imass neigte den Kopf zur Seite und sah sie an. >>Weil es sinnlos ist, Mandata.<<

  • Zum Seitenanfang