Montag, 17. Dezember 2018, 11:43 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aeterni Ordenshallen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fanatik Männlich

Meister des Ordens

Beiträge: 3 724

Vorname: Wolf

Wohnort: Hamburg

1

Samstag, 24. April 2010, 15:39

AoC Addon erscheint am 11. Mai

Zitat


‘Age of Conan: Rise of the Godslayer’ to launch on May 11th

– First expansion to the best-selling MMO ‘Age of Conan’ launches 11th of May 2010 –
– Pre-order now available on the brand new http://www.ageofconan.com website –

Durham, USA – April 23rd, 2010 – Funcom is proud to announce the launch of the pre-order campaign for ‘Rise of the Godslayer’, the first expansion for the highly acclaimed massively multiplayer online role-playing game ‘Age of Conan: Hyborian Adventures’. The expansion, set in the eastern empire of Khitai, builds on an already extensive Conan universe and will let players travel to a unique part of Conan’s world where an ancient traditional culture clashes with dark forces. ‘Rise of the Godslayer’ expands on an already massive game world, and will also introduce entirely new and exciting gameplay mechanics.

The expansion will launch on May 11th and will be available both through retail and as a digital download. In retail the expansion will come in an all-new packaging that includes both the expansion and the original game, allowing new players to quickly get up to speed with all the new content and gameplay. The retail product comes bundled with a new social pet as well as a package of virtual items to welcome new players to Hyboria.

Funcom is proud to be working with two new distribution partners, Deep Silver for the European territories and CompuExpert for the North American markets. Both Deep Silver and CompuExpert are heralded industry-leading distributors with over 35 years of combined experience.

“We are now ready to publish the expansion and it feels great to sound the horn and let players into this great new world that we have created,” says Morten Larssen, Vice President of Sales and Marketing at Funcom. “It is also very exciting to be re-engaging with retail together with our great distribution partners with an updated product that contains both the expansion and the original game, making this release relevant to both new players, previous players and our current playerbase.”

As a pre-order reward a new form of in-game pet that aids players in battle is premiered. This pet will immediately be given to all existing customers that pre-order before the launch date, as well as to all retail customers that register up until the 25th of May. Combined with this launch, Funcom is also introducing a digital Collector’s Edition optional upgrade, which among other things gives immediate access to a flying fighting pet. The upgrade to the digital Collector’s Edition is now available through the customer account page.

The soundtrack of the expansion content is simultaneously being made available in all major territories through Grappa records, including a bonus DVD with full 5.1 surround recording. The soundtrack will also include a key that will unlock a unique in-game bone flute.

Launching in May 2008 ‘Age of Conan’ quickly became a smash hit in retail, shipping over 1.2 million copies around the world. In North America, the most prominent online gaming market in the west, ‘Age of Conan’ became the third best-selling PC title of the year in 2008. In the weeks after launch ‘Age of Conan’ simultaneously topped the charts in 17 countries, and the game received critical acclaim from gaming press across the globe. ‘Age of Conan’ is now available in English, French, German, Spanish, Russian and Polish localized versions, and is being prepared for launch in Korea as well.

Go to http://www.ageofconan.com for more information such as a complete list of features.
Visit ftp.funcom.com/press to download screenshots, artworks, videos and more.
Na? Wer will nochmal? 8|
Knüpft noch einen auf!
  • Zum Seitenanfang

Tyrannt

Aeterni

Beiträge: 671

Vorname: Hannes

2

Samstag, 24. April 2010, 16:42

Na wenns gut wird... Ich hab damals mit dem Spiel aufgehört, weil keiner mehr gezockt hat und die Community auf Asgard in Sachen pvp nur mimimimi ist. Ich bin in letzter Zeit immer öfters in deren Foren unterwegs und wenn ich das halbwegs richtig beurteilen kann, hindern mich nur noch n paar wenige Sachen daran, wieder anzufangen. Und wer weiß, vll werden ja genau die mit dem AddOn gefixed. Ich stehe AoC ziemlich unvoreingenommen gegenüber und werde potentiellem Spielspaß nicht wegen irgendwelchen Vorurteilen aus dem Weg gehen (sollte das AddOn das bringen, was ich mir erhoffe). Bis Star Wars ists noch ne lange Zeit und die werde ich bestimmt nicht mit lol oder battlefield totschlagen.
  • Zum Seitenanfang

Fairas

Inaktiver Veteran

Beiträge: 673

Vorname: David

3

Samstag, 24. April 2010, 17:38

Mit dem Addon kommt ja nur ein neues Gebiet und eine neue Rasse hinzu wenn ich das richtig sehe (und zwei Reittiere). Und ein neues Levelsystem, außer das man Offline XP sammeln kann wird es aber nicht erklärt.
Bei meinen Recherchen über das Addon ist mir gerade aufgefallen das man auf der Seite von AoC die Informationen über die Features die seit dem Release dazugekommen sind auch in Deutsch abrufen kann. :D

Wenn ich mir das alles so durchlese hat sich AoC durchaus positiv entwickelt, Gildenstädte sind jetzt belebt und PvP scheint sich auch sehr gut verbessert zu haben. Da steht auch was von NPC-Begleitern oder so, wird aber nicht genauer erläutert (weiß da jemand was drüber?). Wie genau es jetzt aussieht kann ich nicht sagen da es doch sehr schwammig aufgelistet wird.
Aber ich fasse einfach mal zusammen was wie ich mir das am liebsten vorstelle, vielleicht kann dazu ja jemand was sagen: Gemütlich und überwiegend alleine den maximalen Level ereichen, dann überwiegend PvP betreiben, in großen Dimensionen, aber Fraktions- oder Gildengebunden. Also weder in ein 10v10 Schlachtfeld eingepfercht sein noch ein jeder gankt überall und jeden" System. Mein Ausrüstung auf dem Maximallevel stammt aus einen sinnvollen Handwerksystem das zwar anspruchsvoll ist, ich aber nicht 10 Endbossreagenzien aus 10 verschiedenen Raidinstanzen brauche, die selbstverständlich eine Dropchance von 0,01% haben und jeder im Raid sie braucht. Und natürlich PvP-Belohnungen als Ausrüstung!
So ungefähr wünsche ich mir ein gutes MMORG
Demokratie ist die schlechteste Regierungsform, mit Ausnahme aller Anderen die wir bis jetzt ausprobiert haben!
Winston Churchill
  • Zum Seitenanfang

Tyrannt

Aeterni

Beiträge: 671

Vorname: Hannes

4

Samstag, 24. April 2010, 20:04

Was ich dir sagen kann:

Lvln ist inzwischen kein problem mehr. Durch die ganzen Gebiete, die dazu gekommen sind gibts keine engpässe mehr.
PVP: hier liegt das Problem. Momentan gibts zwar gildenschlachten, aber man liest sehr häufig im Forum, dass es Idioten gibt, die sich alleine anmelden und so ständig die Zeitfenster blockieren. Wie genau das funktioniert weiß ich nicht, aber auf jeden Fall ist das jetztige System exploitbar. Gerüchten zufolge soll das Siegingsystem im AddOn verbessert werden. Außerdem haben die jetzt in nem Grenzkönigreich diese Bori-Schreine eingeführt. Da läuft das dann so ab, dass man ressourcen abbaut und die dann für Tokens opfert, mit denen man sich pvp-rüstung kaufen kann. Wenn man getötet wird, droppt man die gesammelten ressourcen (oder sowas in der art, genau weiß ichs nicht) Im Prinzip find ich das System gar nicht so verkehrt. Auf den Deutschn servern läuft es aber so ab, dass sich die größten Gilden zusammenschließen, alles und jeden umhauen, der das Gebiet betritt und gemütlich nebeneinander die Tokens farmen, was dann dazu führt, dass es kein PVP gibt in dem Gebiet...
Ausrüstung: ich glaube, das Handwerksystemn ist nicht völlig fürn arsch, wie in wow damals. Es wird sogar empfohlen, sich erstmal nen Set zu craften, wenn man lvl 80 erreicht. Allerdings stellt das dann nicht das Nonplusultra dar, sondern ist eher ne vernünftige Basis. Beste Ausrüstung gibts: im Raid (T-sets) oder halt im pvp. Hier gibt es momentan auch 3 verschiedene Sets: T1 kriegt man für pvp rang 1-5 T2 gibts dann durch Tokens, die man im Minigame verdient und T3 erhält man gegen pvp rang 7-10 und Bori-Tokens und Minigame-Tokens. Ich hab zwar keine Werte im Kopf, bzw. hab die verschiedenen sets nicht miteinander verglichen, aber die allgemeine Aussage im forum geht in diese Richtung: Die Unterschiede zwischen T1 und T2 und T2 und T3 sind vorhanden, aber nicht gravierend. Soll heißen: wenn beide Spieler gleich gut sind, wirds den Kampf entscheiden, klar, aber WoW-ausmaßen nimmts keine an.
Im Add On sollen dann noch neue Sets eingeführt werden, die man bei verschiedenen Fraktionen bekommt. Wobei jede Klasse 8 verschiedene Sets hat und diese auch untereinander kombinierbar sind. Ist dann so ähnlich wie ne Matrix. Wenn man die Items entsprechend aufschreibt ergibt jede Reihe und jede Spalte ein Set. Diese haben dann verschiedene Ausrichtungen. Dps, mehr aushalten, blablubb...

Ansonsten... hm. Ich sehe eigentlich das Größte Problem an den Spielern an sich^^ Im Prinzip reicht das vorhandene System vollkommen, um gut pvp betreiben zu können. Aber warum sollte man sich bekriegen, wenn man doch die Items viel schneller farmen kann. Naja, seit WoW muss wohl jeder Spieler durch geziehlte Itemverbage zu seinem Spielspass gezwungen werden. Wenn das nicht der Fall ist, geht er jedem Widerstand aus dem Weg und beschwert sich danach... Warum Gildenkrieg, wenn jeder mit jedem verbündet sein kann?
  • Zum Seitenanfang

Fairas

Inaktiver Veteran

Beiträge: 673

Vorname: David

5

Samstag, 24. April 2010, 20:16

PvP: Da war eigentlich das erste in WoW eingeführte Ehresystem das beste (wenn man von den Ruchlosen Morden mal absieht :thumbdown: ) , direkte Belohnung in Form von Ehre für das töten von Spielern der anderen Fraktion.

Was im Moment anscheinend noch fehlt sind die grundsätzlich verfeindeten Fraktionen (was mit dem Addon kommen könnte, ich bezweifle aber das die Fraktionen wirklich bösartig zueinander sind, da es für alteingesessenen Gilden sonst sehr schwierig sein dürfte, entweder gemeinsam für eine Fraktion entscheiden oder die Gilde verlassen) die dem Töten überhaupt einen "Sinn" geben und die direkte Belohnung für das Töten, sei es in Form von Ausrüstung, Fähigkeiten oder Prestige.
Demokratie ist die schlechteste Regierungsform, mit Ausnahme aller Anderen die wir bis jetzt ausprobiert haben!
Winston Churchill
  • Zum Seitenanfang

Aikyu Männlich

Aeterni

Beiträge: 997

Vorname: Basti

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Student

6

Samstag, 24. April 2010, 20:26

Einspruch und Offtopic: Das beste PvP System hatte Daoc mit seiner Reichsränge die einen Charackter minimal aufwerteten indem man für viele Reichspunkte zB seine Hauptschadensart prozentual erhöhen konnte oder einen neuen Spruch kaufen konnte der einen alle 10 Minuten von CCs befreite... ich vermisse daoc + si *seufz*
Optimismus ist eine Form des Informationsmangels
  • Zum Seitenanfang

Macbeth Männlich

Inaktiver Veteran

Beiträge: 951

Vorname: Marian

Wohnort: Regensburg

7

Samstag, 24. April 2010, 20:34

Sowas sind subjektive Eindrücke, jedes System hat seine Vor- und Nachteile.
  • Zum Seitenanfang

Fairas

Inaktiver Veteran

Beiträge: 673

Vorname: David

8

Samstag, 24. April 2010, 20:35

@Basti
Da hast du wahrscheinlich recht, als MMORPGler der neuen Generation (WoW+) kann ich dazu aus der Praxis nichts sagen. Natürlich hab ich viel tolles über DAoC gehört und es auch bis Level 24 mal angespielt, aber leider ist Solo-Leveln in DAoC ein kompletter Krampf (wenn man WoW-Verwöhnt ist), leider war im Frühjahr 2007 ( da hab ich DAoC gespielt) auf den Servern fast niemand zu finden mit dem man den Low-Level Bereich hätte spielen können.
Demokratie ist die schlechteste Regierungsform, mit Ausnahme aller Anderen die wir bis jetzt ausprobiert haben!
Winston Churchill
  • Zum Seitenanfang

Biggus Männlich

Offizier des Ordens

9

Samstag, 24. April 2010, 22:52

Einspruch und Offtopic: Das beste PvP System hatte Daoc mit seiner Reichsränge die einen Charackter minimal aufwerteten indem man für viele Reichspunkte zB seine Hauptschadensart prozentual erhöhen konnte oder einen neuen Spruch kaufen konnte der einen alle 10 Minuten von CCs befreite... ich vermisse daoc + si *seufz*
*sign*

Hab grad die HelsKlamm Szene aus HdR gesehen, musste da wieder mal an die gute alte DAoC Zeit denken. Auch wenns Leveln nen Krampf war hat mich kein MMORPG mehr so sehr gefesselt.*schnief*
  • Zum Seitenanfang

Smals Männlich

Aeterni

Beiträge: 987

Vorname: Philip

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

10

Sonntag, 25. April 2010, 00:13

Jup DAoC war echt nice.
Wo bei ich auch erst kurz vorm Darkness Rising (ich glaube das wars) Release gespielt habe und die Spieler Anzahl da schon etwas nachgelassen hatte.
Aber hat echt Spaß gemacht.

Smals
o
L_
OL
This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.
  • Zum Seitenanfang

Biggus Männlich

Offizier des Ordens

11

Sonntag, 25. April 2010, 11:37

Darkness Rising
Darkness Falls, so wie der "Dungeon" ;)
  • Zum Seitenanfang

Cerian Männlich

Aeterni

Beiträge: 559

Vorname: Clemens

Wohnort: Herne

12

Sonntag, 25. April 2010, 17:26

Darkness Rising
Darkness Falls, so wie der "Dungeon" ;)


Darkness Rising wird schon stimmen, da zum DF Release die Spieleranzahl nochmal gestiegen ist. Der erste richtige "fail" war Trials of Atlantis und danach dann Darkness Rising. Da haben dann schon wirklich wenige gespielt, leider.
Die Classic-Server kamen leider einfach zu spät ... aber schön war die Zeit, das muss man schon sagen ^___^
  • Zum Seitenanfang

Kéldorn Männlich

Aeterni

Beiträge: 1 995

Vorname: Michael

Wohnort: Leipzig

Beruf: Staatsdiener

13

Sonntag, 25. April 2010, 17:44

Ja ja früher war alles besser ;)

...weiss eigentlich jemand wie es um die Chars steht die wir damals angefangen haben? Leben die noch oder wurden die entfernt?
- Diene dem allgemeinen Wohl - Beschütze die Unschuldigen - Erhalte das Gesetz -

  • Zum Seitenanfang

Fairas

Inaktiver Veteran

Beiträge: 673

Vorname: David

14

Sonntag, 25. April 2010, 18:08

Ja ja früher war alles besser ;)
+1
Demokratie ist die schlechteste Regierungsform, mit Ausnahme aller Anderen die wir bis jetzt ausprobiert haben!
Winston Churchill
  • Zum Seitenanfang

Tyrannt

Aeterni

Beiträge: 671

Vorname: Hannes

15

Sonntag, 25. April 2010, 18:14

Willkommen im 21. Jahrhundert ihr alten Säcke!^^
  • Zum Seitenanfang

Firderis Männlich

Aeterni

Beiträge: 653

Vorname: Thierry

Wohnort: Hinter einem klaren Bergsee, in einem fernen Tal...

16

Sonntag, 25. April 2010, 20:34

Ich werde AoC vermutlich nochmals eine Chance geben, ich bin WoW-müde
Ist unsere Zukunft Bestimmung,
geprägt von dem Leben,
in das wir geboren wurden?

Geschichtserzähler aus Avalon
  • Zum Seitenanfang

Bolm Männlich

Inaktiver Veteran

Beiträge: 292

Vorname: Patrik

Wohnort: München

Beruf: Student der Biochemie

17

Sonntag, 25. April 2010, 21:06

Eventuell spiele ich es auch nochmal an, mal sehen was die Zeitschriften so über das Spiel berichten.
If you don't speak up, how is the world supposed to know you exist?
People, who don't know what the fuck they're doing, shouldn't stand in the way of people who do.
  • Zum Seitenanfang

Macbeth Männlich

Inaktiver Veteran

Beiträge: 951

Vorname: Marian

Wohnort: Regensburg

18

Sonntag, 25. April 2010, 22:55

Also ich bin mit AoC definitiv fertig. Ich meine...selbst wenn sie es geschafft haben das Spiel perfekt umzusetzen und letztendlich alles einhalten konnten, was sie versprochen haben und darüber hinaus, würde mich das nicht sonderlich tangieren.

Mich reizt AoC einfach nichtmehr und das gilt für anverwandte Konkurrenztitel genauso. Das ganze Phantasyszenario in mittelalterlichen Zeiten ist für mich momentan einfach ausgelutscht. :)

Ein Spiel dieser Art müsste schon wirklich innovativ und einzigartig sein, um mich erneut zu begeistern.
  • Zum Seitenanfang

Kéldorn Männlich

Aeterni

Beiträge: 1 995

Vorname: Michael

Wohnort: Leipzig

Beruf: Staatsdiener

19

Sonntag, 25. April 2010, 23:13



Mich reizt AoC einfach nichtmehr und das gilt für anverwandte Konkurrenztitel genauso. Das ganze Phantasyszenario in mittelalterlichen Zeiten ist für mich momentan einfach ausgelutscht. :)
.


WoW auch ;) *g* naja hätte mich das Spiel zum Release nicht soweit genervt würde ich es mir vielleicht nochmal ankucken...naja schau mer mal, ab 10.05 hab ich endlich DSL in Leipzig und nicht mehr 5GB Stick-gebunden *g* mal schauen ob ich dann eher in die Star Trek (anyone?) oder Battlefield2 (anyone?!) Gruppe eintrete...
- Diene dem allgemeinen Wohl - Beschütze die Unschuldigen - Erhalte das Gesetz -

  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 315

Vorname: Lars

Wohnort: Duisburg

20

Montag, 26. April 2010, 16:29

ich hab RotGS noch gratis bekommen, so als Abschiedgeschenk oder sowas, keine Ahnung....

.. ich spiel den Kram dennoch nimmer :D AoC ist für mich Geschichte
Hiermit beende ich unser geistiges Duell, denn ich sehe Sie sind unbewaffnet
  • Zum Seitenanfang