Sonntag, 21. Oktober 2018, 09:38 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aeterni Ordenshallen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tyrannt

Aeterni

Beiträge: 671

Vorname: Hannes

1

Freitag, 9. Juli 2010, 14:15

Wie wirkt sich denn diese RealID-Sache auf SC2 aus?
  • Zum Seitenanfang

pik Männlich

Offizier des Ordens

Beiträge: 935

Vorname: Michael

2

Freitag, 9. Juli 2010, 14:19

Was meinst du mit auswirken? Sie ist halt bestandteil von dem ganzen. wenn es dir darum geht was mit deinem Namen ist dann sieht man den in den Foren sowie wenn man dich als Real.ID Freund hinzufügt.
Die Natur sagt: Der Kolibri ist der einzige Vogel der rückwärtz fliegen kann.
Der Mensch sagt: Es kommt nur auf die richtige Wurftechnik an.
----
I believe in UO we killed people who werent roleplaying because they were affected by a disease of the mind.
Athelan
  • Zum Seitenanfang

Tyrannt

Aeterni

Beiträge: 671

Vorname: Hannes

3

Freitag, 9. Juli 2010, 15:00

Sieht man Ingame mein Name auch? Bzw. kann man anonym bleiben, wenn man sich nur aufs Zocken beschränkt und sich von Foren fernhält?
  • Zum Seitenanfang

pik Männlich

Offizier des Ordens

Beiträge: 935

Vorname: Michael

4

Freitag, 9. Juli 2010, 15:42

Also ich weiss dass wenn du in WoW jemandem mit der RealdId als Freund addest, er dann auch deinen wirklichen Namen sieht. Aber eigentlich möchte das Addedn über den normalen nick dort auch gehen.
Wie es wiederum in Strarcraft aussieht, da es dort ja nur noch die RealId gibt, weiss ich nicht. Das letzte mal als ich mich in die Beta eingeloggt habe, sah man nur die RealdId an sich aber nicht den wirklichen Namen.
Mal schauen wie sich das nun ändern wird bei dem ganzen Wiederstand den die spieler leisten.
Die Natur sagt: Der Kolibri ist der einzige Vogel der rückwärtz fliegen kann.
Der Mensch sagt: Es kommt nur auf die richtige Wurftechnik an.
----
I believe in UO we killed people who werent roleplaying because they were affected by a disease of the mind.
Athelan
  • Zum Seitenanfang

Macbeth Männlich

Inaktiver Veteran

Beiträge: 951

Vorname: Marian

Wohnort: Regensburg

5

Freitag, 9. Juli 2010, 16:40

Blizzard Real ID + Facebook Connect

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolit…,705406,00.html

Über das ganze Thema hab ich eh schon ziemlich viel Gift und Galle gespuckt, deswegen und wegen der Hitze habe ich gerade wenig Lust mich einhergehender dazu zu äußern.
  • Zum Seitenanfang

Fanatik Männlich

Meister des Ordens

Beiträge: 3 723

Vorname: Wolf

Wohnort: Hamburg

6

Freitag, 9. Juli 2010, 17:23

ich mache da mal n eigenen Thread raus... ist n brisantes Thema ^^
Knüpft noch einen auf!
  • Zum Seitenanfang

Amras Männlich

Offizier des Ordens

Beiträge: 1 418

Vorname: Marcel

Wohnort: Hamburg

Beruf: Chemiker

7

Freitag, 9. Juli 2010, 18:54

Ganz ehrlich? So viele Leute können gar nicht abspringen das Blizzard das nicht am Arsch vorbeigeht ;). Die ziehen ihr Ding durch und in ein paar Wochen interessierts eh keine Sau mehr
Ich geh kaputt, kommst du mit?
  • Zum Seitenanfang

pik Männlich

Offizier des Ordens

Beiträge: 935

Vorname: Michael

8

Freitag, 9. Juli 2010, 19:28

Da bin ich anderer Meinung, die Leute regen sich recht stark auf und Blizzard hört eigentlich doch öfters auf das was die Community sagt. Ausserdem wurde mittlerweilie schon einige mal geschrieben das aus den verschiedenstens Ländern Klage eingereicht wurde da diese Änderunge nicht mit dem vor Ort gültigen Gesetz konform ist.

Ich bin gespannt wie es weiter geht bei dem ganzen. Vielleicht siegt ja doch die Vernunft :)

Tja und nun wurde das ganze schon für das Forum gecanceled ^^

http://twitter.com/Boubouille_MMO/status/18132387387
http://www.mmo-champion.com/content/1856-Real-Names-on-Official-Forums-cancelled

Laut Gerüchten jedenfalls So nun sind es keine Gerüchte mehr.
Die Natur sagt: Der Kolibri ist der einzige Vogel der rückwärtz fliegen kann.
Der Mensch sagt: Es kommt nur auf die richtige Wurftechnik an.
----
I believe in UO we killed people who werent roleplaying because they were affected by a disease of the mind.
Athelan
  • Zum Seitenanfang

Fanatik Männlich

Meister des Ordens

Beiträge: 3 723

Vorname: Wolf

Wohnort: Hamburg

9

Freitag, 9. Juli 2010, 19:48

Ich denke auch dass es zwar anfangs große Wellen schlagen wird, aber trotzdem für Blizzard kaum Einbrüche zu erwarten sind. Viele WoW-Spieler sind abhängig von dem Spiel und würden so oder so nicht aufhören. Dazu kommen die vielen Leute denen es egal ist ob sie anonym sind oder nicht. Dann die vielen die es schon durch Facebook, MySpace, studiVZ und co gewöhnt sind - und es oftmals auch verstärkt darauf anlegen - sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Und nicht zuletzt die große MEnge an Leuten die es entweder begrüsst, da sie das SPiel gerade wegen der Menschen dahinter spielen (ob das Naiv ist oder nicht lasse ich mal aussen vor) und diejenigen die es locker mit "alles halb so wild" abtun.

Der kleine Teil der jetzt lautstark (und zu Recht!) mosert wird den Kohl nicht fett machen und letztlich fehlt den meisten doch sowieso der Biss um dann wirklich mit dem Spiel aufzuhören. Da braucht man sich nur die anderen SocialNetworks angucken wie es da abläuft. Jeder weiß dass MyFace, googleVZ und wie sie alle heißen, die Daten sammeln um daraus Geld zu scheffeln und sich für die Privatsphäre einen Scheiss interessieren. Fragt man deren Nutzer ärgern sie sich zwar auch irgendwie, sind sogar teilweise erbost und reden von ach so großen Konsequenzen. Ändern tut aber kaum jemand was daran.

Und die lächerlich kleine Anzahl derer die groß vom Boykott reden und dann auch die Eier bzw. Eierstöcke haben, dass wirklich durch zu ziehen, die fallen in der großen Menge gar nicht auf und sind spätestens zu Cataclysm und Co eh zurück, da sie selten wissen wie sie die ganze freigewordene Zeit in ihrem Leben anschließend füllen sollen oder einfach diejenigen vermissen die selbst nicht den Mumm hatten aufzuhören. Am Ende tapern dann fast alle die dann wirklich gegangen sind wieder brav wie Lemminge zurück und schließen sich an die Blizzardscher Melkanlage an. Wer mit WoW aufhört verliert schnell Kontakt mit den Menschen die man über die Zeit lieb gewonnen hat und die man nicht missen will. Das ist wie mit dem Ausstieg aus einem exklusiven Club, einem Sportverein oder einer Sekte. Wer geht, ist raus und wird (meist weder böswillig noch bewusst) mit der Zeit ausgegrenz werden. :)

Für Blizzard ist das alles eine WinWinSituation. Die paar die letztlich wirklich fern bleiben fallen nicht ins Gewicht und können die anderen mangels Forenzugriff auch kaum mehr beeinflussen. Und die Gehälter die gespart werden da in den Foren und ingame plötzlich sicher ne ganze Menge weniger Moderation von Nöten ist, spart auf lange Sicht sicherlich mehr Geld als die wenigen Störenfriede jemals eingebracht hätten.

Wäre ich Blizzard, würde ich es vermutlich genau so machen, mein Ruf ist bereits am Arsch, also was hab ich zu verlieren? Hat ein Social NEtwork eine bestimmte Größe erreicht, ist es fast egal wie man mit deren Nutzern umspringt. Die "Angst" davor ausgeschlossen zu werden oder sich selbst durch das freiwillige Verlassen auszuschließen hält letztlich doch noch alle Kühe auf Weide brav zusammen. Scientology, Jehovas Zeugen und Co machen es vor... die Social Networks machen es nach. ^^


edit: hui, das ist ja schonmal n krasses zugeständnis seitens blizzard. bin gespannt wie das weitergeht. für andere social networks bleibt mein post aber valid ^^
Knüpft noch einen auf!
  • Zum Seitenanfang

Macbeth Männlich

Inaktiver Veteran

Beiträge: 951

Vorname: Marian

Wohnort: Regensburg

10

Samstag, 10. Juli 2010, 02:41

Jaja genau, mein Posting verschieben, aber selbst nen ewig großen Text hier schreiben! ^^

Nichts desto trotz hat hier ausnahmsweise mal die Vernunft Einzug gehalten und selbst Blizzard ist klar geworden, dass sie einen Griff ins Klo machen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Macbeth« (10. Juli 2010, 03:08)

  • Zum Seitenanfang

pik Männlich

Offizier des Ordens

Beiträge: 935

Vorname: Michael

11

Samstag, 10. Juli 2010, 09:45

So habe es mal in einen Thread zusammen geschoben :)
Die Natur sagt: Der Kolibri ist der einzige Vogel der rückwärtz fliegen kann.
Der Mensch sagt: Es kommt nur auf die richtige Wurftechnik an.
----
I believe in UO we killed people who werent roleplaying because they were affected by a disease of the mind.
Athelan
  • Zum Seitenanfang