Freitag, 23. August 2019, 21:29 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aeterni Ordenshallen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fanatik Männlich

Meister des Ordens

Beiträge: 3 724

Vorname: Wolf

Wohnort: Hamburg

1

Samstag, 18. Februar 2012, 16:43

Addon: Civilization V - Gods & Kings

http://www.computerbase.de/news/2012-02/…erungspaket-an/

„Civilization V“: 2K Games kündigt Erweiterungspaket an






In Zeiten von kostenpflichtigen Download-Inhalten werden klassische
Addons immer seltener. Nicht so beim Strategiespiel „Civilization V“,
für das Publisher 2K Games nun ein erstes Erweiterungspaket angekündigt
hat.


Das „Gods & Kings“ getaufte Addon wird erneut von der
Spieleschmiede Firaxis Games realisiert und befindet sich aktuell
bereits in der Entwicklung. Dabei soll die sogenannte
„Kern-Spielerfahrung“ (ComputerBase-Test zum Hauptspiel) durch zusätzliche neue Technologien, 26 neue Einheiten, elf neue Gebäude und neun neue Wunder erweitert werden.


Außerdem enthält „Gods & Kings“ neun neue Zivilisationen
einschließlich der Niederlande, der Kelten und der Maya, von denen jede
über einzigartige Eigenschaften, Einheiten und Gebäude verfügt. In drei
neuen Szenarios können die Spieler in das Mittelalter, den Untergang
Roms und in ein neues Abenteuer in einem viktorianischen
Science-Fiction-Szenario eintauchen. Außerdem kann man erstmals eine
eigene Religion gründen, die sich auch zum weltumspannenden Glauben
ausbauen lassen können soll.


Überdies soll der Kampf um die Weltherrschaft dynamischer ausfallen.
„Gods & Kings“ beinhaltet dazu laut Hersteller ein überarbeitetes
Kampfsystem und eine KI mit stärkerer Balance der Armeezusammenstellung.
Zusätzlich ist die Marine nun aufgeteilt in zwei unterschiedliche
Schiffstypen für den Nah- und Fernkampf, sodass Küstenstädte verwundbar
gegenüber Überraschungsangriffen von der See aus sind.


Auch in puncto Diplomatie und Spionage soll es Verbesserungen geben:
Botschaften können an fremden Höfen etabliert werden, um eine engere
Bande zu knüpfen oder Geheimoperationen durchzuführen. Wenn die
Weltreligionen sich verbreitet haben und die Renaissance beginnt, können
Spione freigeschaltet werden, um fremde Städte zu beobachten,
fortschrittliche Technologien von den stärksten Konkurrenten zu stehlen
und den Einfluss in Stadtstaaten durch Wahlmanipulation oder sogar einen
Putsch zu vergrößern. Schließlich sollen auch zwei neue Arten von
Stadtstaaten, geschäftstüchtig und religiös, für eine größere Spieltiefe
sorgen.


„Civilization V: Gods & Kings“ soll im Frühsommer 2012 für den PC erhältlich sein.
Knüpft noch einen auf!
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen