Dienstag, 16. Oktober 2018, 22:29 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aeterni Ordenshallen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sylfaris Männlich

Aspirant des Ordens

Beiträge: 555

Vorname: Sebastian

Wohnort: Katakomben des Grauens (Stgt)

1

Mittwoch, 9. Mai 2012, 12:27

The secret world (Beta Weekend)

Client kann nun für bea teilnehmer heruntergeladen werden - nur der client.

Soweit meine Info - ist aber nicht public. Also nur für pre-order oder secret war teilnehmer
  • Zum Seitenanfang

Fanatik Männlich

Meister des Ordens

Beiträge: 3 723

Vorname: Wolf

Wohnort: Hamburg

2

Mittwoch, 9. Mai 2012, 16:42

Na da bin ich ja mal gespannt ;D Kannst wenn du testzockst ja bissel über AeterniTV streamen :)
Knüpft noch einen auf!
  • Zum Seitenanfang

Sylfaris Männlich

Aspirant des Ordens

Beiträge: 555

Vorname: Sebastian

Wohnort: Katakomben des Grauens (Stgt)

3

Mittwoch, 9. Mai 2012, 16:54

kann ich machn hab jedoch nur DSL 6000 oder wars 9000? Aber klar kein Problem. :)
  • Zum Seitenanfang

Sylfaris Männlich

Aspirant des Ordens

Beiträge: 555

Vorname: Sebastian

Wohnort: Katakomben des Grauens (Stgt)

4

Montag, 14. Mai 2012, 10:29

The Secret World - or the secret Fail?
:huh:

Vorwort
Nach AoC hat "funny-com" ja einiges an Ruf eingebüsst. Was schon diverse Skepsis für TSW zur Folge hat. Im Vorfeld gabs es natürlich mal wieder jede Menge Werbung. Es verging nicht viel Zeit wo man nicht iwann mal wieder den Namen TSW hörte - man muss eingesetehen eins hat Funcom auf jeden Fall drauf und das ist die Werbetrommel zu rühren! Man konnte allerhand Berichte lesen die einem vermitteln wollten wie Spannend und "Gruselig" das Game doch sei, das der Spieler sage und schreibe 500+ Skills auswählen könne, es keine Levels gibt und absolut bombastische Kämpfe liefert ob nun PVP oder PVE.

Für all die gar nicht wissen um was es geht hier eine kurze Einführung: TSW ist ein Postapokalyptisches Spiel welches den Spieler in auf eine Seite der drei Fraktionen (Die Illuminaten, Die Templar oder Die Drachen (Draken)) springen lässt. Diese drei, im Zwist, gegen einander liegenden Fraktionen kämpfen im PVE auch gerne mal Seite an Seite gegen das unbekannte böse. Jeder dabei mit seinen eigenen Motiven.

Unklar ist derzeit was die Motivation bei dem Spiel darstellt. Ist der Fokus nun auf dem PVP oder auf dem PVE? Ein paar Lade-Screens liesen jedoch Raum für Spekulationen.

Alle weiteren Informationen findet Ihr in den einzelnen Beta-Weeks ....

Mit diesem Text will ich nun meinen Eindruck von The Secret World
schildern und hoffe Ihr habt doch etwas Spass daran es zu lesen.

Zitat


P.s: Für die Events gibt es kein NDA als werde ich ab dem zweiten Event noch ein paar Screenshots dazupacken.


Beta-Weekend 1:
Weekend of the Templars
(nein den heiligen Gral hab ich nicht gefunden - noch nicht)


Wie üblich beginnt das Spiel, natürlich, mit der Charakterkreierung. Davor jedoch ein kleines "schmankerl" vor der Charaktererstellung war allerdings der
Ladebildschirm, der ein bischen Hoffnung in Hinblick auf PVP auflackern
lässt.



Wenn man hier nun wirklich um die Vorherrschaft auf allen einzelnen Terretorien kämpft, hätte das durchaus einen "Erobern und Halten" Faktor. Hier könnte sich die Spielerschaft durchaus zusammenschweissen
und nette PVP-Kämpfe entfachen. Aber naja alles nur Interpreatation, was Funcom da noch draraus macht und ob dieses Bild überhaupt etwas zu bedeuten hat werden wir hoffentlich noch sehen.

Einige von Euch die "Age of Conan" gespielt haben haben sicherlich einige Erwartungen - vergesst sie. Funcom arbeitete hier sehr minimalistisch. Folgende Begebenheiten kann man an seinem Char ändern:

  • Head Accessories
  • Back
  • chest
  • Legs
  • Shoes

Und jede dieser Kategorien hat neun Unterkategorien, maximal, wie in diesem Bild zu sehen ist. Zum Beispiel die Head Accessories haben nur drei.


Nach dem Ihr euren Charakter nagepasst habt dürft Ihr ihm noch drei Namen geben: Surname, Nickname und Name. (Was vielen Spielen fehlt ;P) Danach folgt dann das Intro:

Fraktion Intro:
http://www.youtube.com/watch?v=pEdlvpMLv-o
(Wie zum Henker binde ich hier Videos ein?!)


Gameplay
Zum Gameplay selber kann ich nur sagen es ist .... interessant. Funcom versprach es gibt keine Levels im üblichen Sinn. Mehr oder weniger ist es dennoch das selbe. Man macht Quests und schlachtet zombies ab um an AP (Ability Points?) zu kommen um diese dann in Skills zu investieren. Und man bekommt SP (Special Points?) die man in Waffen infesvestieren kann um mehr Damage mit Ihnen zu machen. Diese bekommt man immer ab einem bestimment Punkt/ Abschnitt auf dem Erfahrungspunkt balken, welcher sich in der Mitte unten über den Aktionsbalken befindet. - Also wtf? Keine Levels? Seh ich anderst.

Steuerung

Hm der wohl interessanteste Part, lässt sich TSW gut steuern? Hier hält sich TSW an die aktuellen MMORPG-Standards. Sterung mittels WASD E+Q. Actionbars unten in der Mitte. Eine Minimap findet man rechts oben. Links oben ist das Portrai des Spielers. Und die Quest-Anzeige findet man in der Mitte rechts.


Skills
So sieht das Skillsystem in TSW aus. Es gibt innere und es gibt Äußere ringe. Geskillt wird von innen nach außen. Immer wenn man einen Abschnitt voll hat kann man einen weiteren Ring außen wählen. Am ende winkt ein "Ultimate" man kann immer nur ein Ultimate ausgewählt haben. Die gesamte Anzahl an Skills soll ca. 5XX betragen (Wahrscheinlich inkl. den Passiven Skills). Wie gerade erwähnt unterscheiden sich die Skill in Aktiv und Passiv. Aktive Skills kann man aktivieren passive Skill sind, wie der Name schon sagt, nicht aktivierbare Skills. Sie verbessern die Waffen und Skills dauerhaft oder geben einen Prozentualen Effekt auf einen Skill. Diese Skills ordnet man unten in die Aktionsleisten ein. Man kann jeweils acht, also 16 Skills, verwenden. Alle anderen sind .... vergeudete Spielzeit - außer man will mal die Waffen wechseln um etwas abwechslung zu bekommen.


Kampfsystem
Eins vorweg, es gibt keine Autoattacks es gibt nur Skills. Der SPieler kann insgesamt zwei Waffen tragen z.b.: Eine Shotgun und ein Katana oder zwei Pistolen und Katare. Diese Waffen werden aber NUR mit den dazugehörigen Skills verwendet. Wenn man z.b. mit einem Schwert angreift bekommt man Kombopunkte auf die Monster diese kann man dann ganz im "WoW-schurken-kombo-Style" aufbrauchen indem man einen Pistolenskill verwendet. Es gitb hierbei kein Mana, man kann die Skills auf Cooldowns ausschöpfen wie man lustig ist. Die Kampfanimationen sind nichts besonderes - ungefähr auf dem Level von Global Agenda. Ein Persönliches Manko von mir: Springen sieht einfach bescheuert aus. Auch so wirken viele der Kampfanimaion ziemlich steif und ein wenig unrealistisch. Unrealistisch? Das ist ein Spiel man! Ja! Mag sein aber selbst die Shotgun, die in einigen Gegenden durchausreal sind, wirket extrem Steif. Stellen wir uns mal jemand vor:

Hugo läuft mit einem Raketenwerfer in der Hand durch die gegend. Er denkt sich sicher "oh was für ein toller tag ich laufe mit meinem Raketenwerfer durch die Gegen und die Sonne scheint. Moment mal, was ist das? Ein gigantisches Tentakel vieh steht mitten auf der Strasse - WTF?! Das könnte sicherlich einige Menschen was schlimmes an tun. Also rennt Hugo auf das vieh zu und schießt gleichzeitig mit dem Raketenwerfer auf das vieh. Fehler? Nein, naütlich nicht! Den nach dem abschuss kann Al ohne mit der Wimper zu zucken gerade aus weiterrennen.... und irgendwo in einer fernen fernen anderen realität fliegt Al 5 meter zurück und fällt zu boden .... in einer anderen Welt gibt es dieses Wesen gar nicht und AL geht einfach mit seinem Hund gassi.

Davon mal abgesehen gibt es eine nette Auswahl an Waffen. Skills harmonieren gut miteinander und Elementar Magie ist zu beginn einfach nur krampf - Zitat Aleith. Das kämpfen mit verschiedenen Monstern ist sehr sehr gut gelungen. Es gitb schon im Startgebiet sehr viele verschiedene Variationen von Gegnern und jeder hat seine Eigenart. Es gibt dir hinrlosen Zombies die in Massen auftreten, die mutierten einzelnen zombies die einen gerne "ankotzen", die bösen Feuerwehrmännerzombies und ander abartige mutierte Höllenwesen³. Die letzteren zeigen gerne an das Sie jetzt einen Skill verwenden - macht das ausweichen leichter (Ohne eine Anzeige hätte es mir weiaus besser gefallen). Aber jeder Gegener für sich ist ein kleiner Encounter - Ausnahme hierei sind natürlich die verbuggten oder auch "masochistisch veranlagte" genannt.
Natürlich kann man auch schon im frühen Spielverlauf versuchen stärkere Monster zu bekämpfen, was jedoch meist nur im Grab endet, in einer Gruppe aber durchaus schaffbar ist.


Quests
Hier muss man natlos gestehen, es sind die besten Quests die ich je in meinem langen, doch naiven, Leben je gesehen hab. Anstatt einfach ein Objekt O bei Person A abzuholen, um Objekt O Person B zubringen,sieht man sogar was Objekt O ist. (Hallo? Entwickler? Es gibt tatsächlich leute die das interessieren würde! Auch wenn es nur digitale Bilder von der Freundin eines Binären Programms sind - Nerd...) Desweitern muss man bei diesen Quests tatsähclich nachdenken. Srsly? Hier ein Beispiel:

Quellcode

1
2
3
"Sie wollen auf die Digitalen Daten von Dr. Simmens zugreifen, Bitte geben Sie Ihr Passwort ein: ............... 
(Geben Sie "hint" ein um eine Hilfe zu bekommen) 
Hint: Favourite Composer."


Nebne denn Rechner steht ein Bild was man sich ansehen kann, auf welchem ein Feuerwerk zu sehen ist und eine Hilfe:

Quellcode

1
"Das erste mal als ich Helen traf war unter dem feuerwerk in der Wintersession"


Lösung:
Vivaldi

Das hab ich gerade aus dem Kopf aufgeschrieben ... iwie so hieß das. Auf jeden Fall bin ich gut begeistert was die Quests angeht. Eine Aktuelle Quest ist "Folge den Illuminati zeichen:


Und wer behauptet das Telefonbücher nicht oftmals weiterhelfen:


Vielmehr kann man derzeit nicht sagen. Zeige hier einfach ein paar Bilder und hoffen wir das es noch besser wird.



Beta-Weekend 2
Weekend of the Templars ..... returns :/

Nichts neues. Ein paar neue Quests die sich in die davor einreihen aber keine neue Fraktion Spielbar (Somit auch kein PVP).


Fazit:

Nach EVE Online gibt es endlich wieder in einem MMo ein intigrierten Browser! Wo is der Messanger von Lineage2?! Als Anmerkung am rande. Ich persönlich habe noch etwas Hoffnungen für TSW ob ichs mir holen werde weiß ich noch nicht genau kommt nun wirklich auf die Dauermotivation an. Das kann eigentlich nur der PVP-Content in dem Spiel sein, welchen man bisher leider noch nicht gesehen hat. Hoffen wir das beste. Über komische Animationen kann ich hinwegsehen solange der Spass stimmt. Leider hab ich derzeit noch keine Mehrspieler Instanz gefunden sondern nur Solo. Schon zu beginnn hat man eine gute Auswahl an Waffen(!), ich hab jedoch die Hoffnung das es noch mehr werden. Denke ein gigantischer Fail wird TSW nicht aber derzeit wird es sicherlich nicht lange dauern bis es einF2P-Konzept bekommen wird mit einem Store. Ob sich da 260€ für die Langzeit Edition lohnen?! Wer weiß. Wenn man glück hat wird es vlt. so wie bei Lotro! Derzeit kann ich nur sagen Anschaun lohnt sich - aber hauptsächlich nur wegen den Quests.

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Sylfaris« (19. Mai 2012, 14:37)

  • Zum Seitenanfang

Sylfaris Männlich

Aspirant des Ordens

Beiträge: 555

Vorname: Sebastian

Wohnort: Katakomben des Grauens (Stgt)

5

Montag, 14. Mai 2012, 10:39

<platzhalter>
  • Zum Seitenanfang

Aleith Männlich

Aspirant des Ordens

Beiträge: 69

Vorname: Denis

Wohnort: Brandenburg a.d.H.

Beruf: Jetzt nichts xD

6

Montag, 14. Mai 2012, 12:19

Du... Basti, sag mal. Musst du nicht Arbeiten um diese Zeit? xD
  • Zum Seitenanfang

Sylfaris Männlich

Aspirant des Ordens

Beiträge: 555

Vorname: Sebastian

Wohnort: Katakomben des Grauens (Stgt)

7

Montag, 14. Mai 2012, 19:25

TVÖD heißt das Zauberwort ....TVÖD.... ~ :D
  • Zum Seitenanfang

Fanatik Männlich

Meister des Ordens

Beiträge: 3 723

Vorname: Wolf

Wohnort: Hamburg

8

Montag, 14. Mai 2012, 19:33

Eine schöne Einleitung für einen Bericht hast du da geschrieben! Hast du auch noch einen passenden Bericht dafür in der Rückhand? ^^
Knüpft noch einen auf!
  • Zum Seitenanfang

Sylfaris Männlich

Aspirant des Ordens

Beiträge: 555

Vorname: Sebastian

Wohnort: Katakomben des Grauens (Stgt)

9

Montag, 14. Mai 2012, 19:42

Wir werden sehen! :whistling:

Wird aber etwas dauern da ..hm .... heut nacht diablo3 morgen arbeiten etc. also noch vor dem we sollte er fertig sein.
  • Zum Seitenanfang

Sylfaris Männlich

Aspirant des Ordens

Beiträge: 555

Vorname: Sebastian

Wohnort: Katakomben des Grauens (Stgt)

10

Samstag, 19. Mai 2012, 14:24

Up to date
  • Zum Seitenanfang

Fanatik Männlich

Meister des Ordens

Beiträge: 3 723

Vorname: Wolf

Wohnort: Hamburg

11

Sonntag, 20. Mai 2012, 19:06

Up to date
Danke :)

Sehr ehrlich geschrieben. Bestätigt mich in meinen Befürchtungen und Vorurteilen leider voll und ganz. Ragnar hat es Loretechnisch drauf und geile Ideen, aber weil Funcom so ein beschissener Saftladen ist wird der Mann nie die Kohle bekommen um TSW zu dem zu machen was es hätte werden sollen. :/
Knüpft noch einen auf!
  • Zum Seitenanfang

Sylfaris Männlich

Aspirant des Ordens

Beiträge: 555

Vorname: Sebastian

Wohnort: Katakomben des Grauens (Stgt)

12

Sonntag, 20. Mai 2012, 19:12

naja wenn er loretechnisch was draufhat dann sollte ja auch evtl. aus den Inis was werden .... und hoffntlich auch pvp ...wobei ich hab ja auch keine Ahnung in wie weit er dort Mitspracherecht besitzt oO
  • Zum Seitenanfang

Fanatik Männlich

Meister des Ordens

Beiträge: 3 723

Vorname: Wolf

Wohnort: Hamburg

13

Sonntag, 20. Mai 2012, 19:18

naja wenn er loretechnisch was draufhat dann sollte ja auch evtl. aus den Inis was werden .... und hoffntlich auch pvp ...wobei ich hab ja auch keine Ahnung in wie weit er dort Mitspracherecht besitzt oO
Als Game Director theoretisch sehr viel... ist nur ne Frage wann die Publisher oder Producer ihn zu einschnitten bewegen müssen/können/wollen.
Knüpft noch einen auf!
  • Zum Seitenanfang

Sylfaris Männlich

Aspirant des Ordens

Beiträge: 555

Vorname: Sebastian

Wohnort: Katakomben des Grauens (Stgt)

14

Freitag, 25. Mai 2012, 11:54

http://www.thesecretworld.com/news/the_s…oadmap_revealed

Release Date: 4. July

Next Beta we - 15 - 17 Juni

15-17 Juni Alle Frei gogo pvp and crap :D Dragons hoooooo~
  • Zum Seitenanfang

Firderis Männlich

Aeterni

Beiträge: 653

Vorname: Thierry

Wohnort: Hinter einem klaren Bergsee, in einem fernen Tal...

15

Freitag, 22. Juni 2012, 23:49


15-17 Juni Alle Frei gogo pvp and crap :D Dragons hoooooo~

Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld
(<--- Templer im Release)
Ist unsere Zukunft Bestimmung,
geprägt von dem Leben,
in das wir geboren wurden?

Geschichtserzähler aus Avalon
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 315

Vorname: Lars

Wohnort: Duisburg

16

Montag, 25. Juni 2012, 12:41

Gesehen, gelacht, gelöscht.

Oh FunCom ... ob du damit wieder nach oben kommst? Ick glob nicht.
Hiermit beende ich unser geistiges Duell, denn ich sehe Sie sind unbewaffnet
  • Zum Seitenanfang

Hamu Männlich

Aeterni

Beiträge: 460

Vorname: Andreas

Wohnort: Bayern

Beruf: Web-Entwickler

17

Montag, 25. Juni 2012, 14:00

Wenn Funcom so eine Marketing-Granate wäre, dann würden sie die Vorzüge von AoC gegenüber den aktuellen MMOs mal herausstreichen. So viel Prügel es damals zu Release auch hat einstecken müssen, in Bezug auf PvE ist das Spiel heute eine richtig runde Sache mit Anspruch. Nicht perfekt, aber immerhin fängt man nach 30 bis 45 Minuten nicht an zu gähnen wie es mir bei TERA desöfteren passiert. :rolleyes:
Ich heiße nicht Hans, aber ich bin sein Klon aus der Zukunft, um die deutsche Sprache zu retten!
  • Zum Seitenanfang

Firderis Männlich

Aeterni

Beiträge: 653

Vorname: Thierry

Wohnort: Hinter einem klaren Bergsee, in einem fernen Tal...

18

Dienstag, 26. Juni 2012, 10:46

Gesehen, gelacht, gelöscht.

Oh FunCom ... ob du damit wieder nach oben kommst? Ick glob nicht.

Ich finde gerade die Erzählweise der Quests in TSW beispielsweise viel ansprechender wie bei SW:ToR. Vor allem abwechslungsreicher. Und von dem Aufbau der Quests wollen wir gar nicht anfangen, da könnte sich SW:ToR eine dicke Scheibe abschneiden. Grafik usw. lassen wir mal komplett aussen vor...In diesem Sinne würde ich es vielleicht eher nach dem Motto halten: "Wer im Glashaus sitzt..."
Ist unsere Zukunft Bestimmung,
geprägt von dem Leben,
in das wir geboren wurden?

Geschichtserzähler aus Avalon
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 315

Vorname: Lars

Wohnort: Duisburg

19

Dienstag, 26. Juni 2012, 13:35

Thierry .. du bist aber auch bei jedem Spiel immer Feuer und Flamme... das bin ich gewohnt. Meine ich nicht böse, aber deine Begeisterungsstürme für Spiele sind fast so ernst zu nehmen wie meine eigenen :D Ich bin ja genau so.

TSW ist bestenfalls durchschnitt, so leid mir das tut, denn das Spiel wäre auch für mich gut (ist ja EA) und für meine Freunde bei FunCom. Aber ich sage mal einen TERA Start vorraus... in 4 Wochen redet keiner mehr von TSW .. na ja OK.. 5 Wochen.

Ich freue mich für jeden, der an dem Spiel Spaß hat. Wieso sollte ich auch nicht? Ich mag die Idee vom Setting und ich mag trotz allem was passiert ist FunCOm, denn ohne FC wäre ich nicht da wo ich heute bin. Deswegen bleibt TSW aber dennoch - nüchtern betrachtet - alles in allem ein laues Lüftchen für mich. Kann jeder anders sehen, find ich OK :)
Hiermit beende ich unser geistiges Duell, denn ich sehe Sie sind unbewaffnet
  • Zum Seitenanfang

Firderis Männlich

Aeterni

Beiträge: 653

Vorname: Thierry

Wohnort: Hinter einem klaren Bergsee, in einem fernen Tal...

20

Dienstag, 26. Juni 2012, 15:37

Das Spiel macht solange Spass, solange man neue Aufgaben bekommt. Danach, und hier bin ich mit jedem einer Meinung der dies ebenfalls sagt, wird es wohl eher schnell langweilig. Durch die Erzählweise des Spiels und vielen erfrischenden Quests fühle ich mich bestens unterhalten. Und eben, gerade die Erzählungen und das Questdesign sind für mich zwei der Hauptkriterien für ein gutes Spiel. SW:ToR hat leider damals beim Questdesign nicht gerade Bäume ausgerissen, und irgendwann kannte man die Technik der Videos, es wurde darin auch keine Abwechslung geboten.
Ist unsere Zukunft Bestimmung,
geprägt von dem Leben,
in das wir geboren wurden?

Geschichtserzähler aus Avalon
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen