Donnerstag, 13. Dezember 2018, 08:32 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Aeterni Ordenshallen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 51

Vorname: A.Nonym

1

Montag, 15. Oktober 2012, 19:38

XCOM

Hab denn schon wer erfahrung mit dem neuen xcom
rentiert es sich dass man es sich zuleget
soweit ich weis solls ja doch mal wieder zu den recht harten spielen gehören
Hab ich vergessen...
  • Zum Seitenanfang

Kéldorn Männlich

Aeterni

Beiträge: 1 995

Vorname: Michael

Wohnort: Leipzig

Beruf: Staatsdiener

2

Montag, 15. Oktober 2012, 20:02



..hehe it's awesome..ehrlich, wie 1993. Schwierigkeit kann man anpassen. Ich spiel normal. Man kann aber auch klassisch und im "Ironman" Modus ohne Speichern (lediglich ein Autosafe NACH jedem Einsatz) spielen ;) dann wird es hart.
- Diene dem allgemeinen Wohl - Beschütze die Unschuldigen - Erhalte das Gesetz -

  • Zum Seitenanfang

Aikyu Männlich

Aeterni

Beiträge: 997

Vorname: Basti

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Student

3

Montag, 15. Oktober 2012, 20:22

... (lediglich ein Autosafe NACH jedem Einsatz) ...
korrektur: bei ironman gibts ne mitlaufende autosavedatei nach jeder noch so kleinen aktion!
Optimismus ist eine Form des Informationsmangels
  • Zum Seitenanfang

Sylfaris Männlich

Aspirant des Ordens

Beiträge: 555

Vorname: Sebastian

Wohnort: Katakomben des Grauens (Stgt)

4

Dienstag, 16. Oktober 2012, 07:13

... (lediglich ein Autosafe NACH jedem Einsatz) ...
korrektur: bei ironman gibts ne mitlaufende autosavedatei nach jeder noch so kleinen aktion!
Is ja wahrscheinlich nicht so als könnte man die autosave nach jeder runde kopieren xD
  • Zum Seitenanfang

Kéldorn Männlich

Aeterni

Beiträge: 1 995

Vorname: Michael

Wohnort: Leipzig

Beruf: Staatsdiener

5

Dienstag, 16. Oktober 2012, 08:47


korrektur: bei ironman gibts ne mitlaufende autosavedatei nach jeder noch so kleinen aktion!


Ok..ich hab Ironman noch nicht gespielt da ich erstmal frustfrei zum Ende will ;) wenn er wirklich alles saved, macht es das natürlich nicht besser. Falscher Bauauftrag -> Forschung, bäng Save "versaut"

@Sebastian ...gemeint sind Aktionen in der Basisansicht. Einsätze kann man nicht speichern. (oder hab ich das auch falsch verstanden -.-) :whistling:
- Diene dem allgemeinen Wohl - Beschütze die Unschuldigen - Erhalte das Gesetz -

  • Zum Seitenanfang

Firderis Männlich

Aeterni

Beiträge: 653

Vorname: Thierry

Wohnort: Hinter einem klaren Bergsee, in einem fernen Tal...

6

Dienstag, 16. Oktober 2012, 09:36

Aeh, also gewisse Erfahrungen habe ich. Wenn Du es Dir antun möchtest, ich mache gerade ein "Let's Play" dazu :)
Let's Play XCom: Enemy Unknown

Die ersten vier Videos sind teilweise ein wenig hackelig, aber danach wird es besser.
Ist unsere Zukunft Bestimmung,
geprägt von dem Leben,
in das wir geboren wurden?

Geschichtserzähler aus Avalon
  • Zum Seitenanfang

Kéldorn Männlich

Aeterni

Beiträge: 1 995

Vorname: Michael

Wohnort: Leipzig

Beruf: Staatsdiener

7

Dienstag, 16. Oktober 2012, 14:49

..was ich übrigens lustig finde ist die englische Version des Turtorialeinsatzes..die ja in Deutschland spielt ;) naja lohnt sich dafür mal die Sprache umzustellen (falls man wie ich nicht eh immer Englisch spielt.)
- Diene dem allgemeinen Wohl - Beschütze die Unschuldigen - Erhalte das Gesetz -

  • Zum Seitenanfang

Fanatik Männlich

Meister des Ordens

Beiträge: 3 724

Vorname: Wolf

Wohnort: Hamburg

8

Dienstag, 16. Oktober 2012, 18:43

..was ich übrigens lustig finde ist die englische Version des Turtorialeinsatzes..die ja in Deutschland spielt ;) naja lohnt sich dafür mal die Sprache umzustellen (falls man wie ich nicht eh immer Englisch spielt.)
oha? dachte es gaebe nur englisch :)
Knüpft noch einen auf!
  • Zum Seitenanfang

Aikyu Männlich

Aeterni

Beiträge: 997

Vorname: Basti

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Student

9

Dienstag, 16. Oktober 2012, 18:45

(oder hab ich das auch falsch verstanden -.-) :whistling:
jap ^^
non-ironman lässt sich auch während der mission jederzeit abspeichern, sogar über hotkey F10 ^^
ironman speichert alles, missionen neustarten gibts nicht, soll heißen, einmal zu hektisch in ner mission geklickt oder einfach ma pech gehabt, dödö!
Optimismus ist eine Form des Informationsmangels
  • Zum Seitenanfang

Firderis Männlich

Aeterni

Beiträge: 653

Vorname: Thierry

Wohnort: Hinter einem klaren Bergsee, in einem fernen Tal...

10

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 01:31


ironman speichert alles, missionen neustarten gibts nicht, soll heißen, einmal zu hektisch in ner mission geklickt oder einfach ma pech gehabt, dödö!

Was gerade in diesen mehrstöckigen Alienraumschiffen der pure Hass ist!

Ist unsere Zukunft Bestimmung,
geprägt von dem Leben,
in das wir geboren wurden?

Geschichtserzähler aus Avalon
  • Zum Seitenanfang

Kéldorn Männlich

Aeterni

Beiträge: 1 995

Vorname: Michael

Wohnort: Leipzig

Beruf: Staatsdiener

11

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 09:20

..naja ich spiel "Sissy Mode" :P also non-Ironman auf Schwierigkeit "normal". Ist aber an sich zu leicht insbesondere da meine Soldaten nun alle Archangel oder Titanarmour haben und mit Plasmawaffen schießen. :D naja sobald die Schlusssequenz kam geb ich es mir mit "klassisch" und "Ironman"
- Diene dem allgemeinen Wohl - Beschütze die Unschuldigen - Erhalte das Gesetz -

  • Zum Seitenanfang

Firderis Männlich

Aeterni

Beiträge: 653

Vorname: Thierry

Wohnort: Hinter einem klaren Bergsee, in einem fernen Tal...

12

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 11:17

Du kannst doch jederzeit den Schwierigkeitsgrad ändern?
Ist unsere Zukunft Bestimmung,
geprägt von dem Leben,
in das wir geboren wurden?

Geschichtserzähler aus Avalon
  • Zum Seitenanfang

Aikyu Männlich

Aeterni

Beiträge: 997

Vorname: Basti

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Student

13

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 13:14

so, hab meinen ironman spielstand grade an die wand gefahren, nach knapp 8h spielzeit xD
Optimismus ist eine Form des Informationsmangels
  • Zum Seitenanfang

Kéldorn Männlich

Aeterni

Beiträge: 1 995

Vorname: Michael

Wohnort: Leipzig

Beruf: Staatsdiener

14

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 14:03

Du kannst doch jederzeit den Schwierigkeitsgrad ändern?


..aber Ironman nicht zuschalten ;)
- Diene dem allgemeinen Wohl - Beschütze die Unschuldigen - Erhalte das Gesetz -

  • Zum Seitenanfang

Marlan Männlich

Aeterni

Beiträge: 338

Vorname: Marcel

Wohnort: Leipzig

Beruf: im Ruhestand

15

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 15:55

Hehe ja ich hab mich jetzt auch schon paar mal am höchsten Schwierigkeitsgrad im Ironman Modus probiert aber schon die erste Map musste ich gefühlte 20 mal neustarten 0o. Da müssen die armen 4 Rekruten mit 25% trefferwahrscheinlichkeit gegen volle und 45%(gefühlt also etwa 5%) gegen halbe Deckung sowie gefühlt 1% crit schon gegen 8 Elite Sniper One-shot Aliens mit gefühlt 95% trefferchance unabhängig von jedweder deckung oder Entfernung und 75% crits antreten , was ohne Einsatz von Sprengstoff einfach unmöglich zu überleben ist. Da ist mir vorrübergehend schon die Lust vergangen zumal es in er zweiten Map direkt 10-12 Gegner sind 0o. Schön ist auch die hp Anzahl der ersten Aliens, die genau 4 beträgt und somit mindestens einen treffer aus der standartwaffe oder aber den treffer einer zweiten splittergranate erfordert um zu sterben...wo wir wieder bei den trefferchancen der Rekruten wären...Derzeit hab ich es tatsächlich geschafft mit 3 toten in die dritte Mission vorzustoßen! Mal schaun wies weitergeht...
  • Zum Seitenanfang

Beiträge: 51

Vorname: A.Nonym

16

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 17:19

*seufz
jetzt hab ichs mir auch gekauft
ich bin zu leicht zu beeinflussen
Hab ich vergessen...
  • Zum Seitenanfang

Firderis Männlich

Aeterni

Beiträge: 653

Vorname: Thierry

Wohnort: Hinter einem klaren Bergsee, in einem fernen Tal...

17

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 17:33

*seufz
jetzt hab ichs mir auch gekauft
ich bin zu leicht zu beeinflussen

Hihi, willkommen bei den XComs! :)
Ist unsere Zukunft Bestimmung,
geprägt von dem Leben,
in das wir geboren wurden?

Geschichtserzähler aus Avalon
  • Zum Seitenanfang

Aikyu Männlich

Aeterni

Beiträge: 997

Vorname: Basti

Wohnort: Mönchengladbach

Beruf: Student

18

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 18:45

Hehe ja ich hab mich jetzt auch schon paar mal am höchsten Schwierigkeitsgrad im Ironman Modus probiert aber schon die erste Map musste ich gefühlte 20 mal neustarten 0o. Da müssen die armen 4 Rekruten mit 25% trefferwahrscheinlichkeit gegen volle und 45%(gefühlt also etwa 5%) gegen halbe Deckung sowie gefühlt 1% crit schon gegen 8 Elite Sniper One-shot Aliens mit gefühlt 95% trefferchance unabhängig von jedweder deckung oder Entfernung und 75% crits antreten , was ohne Einsatz von Sprengstoff einfach unmöglich zu überleben ist. Da ist mir vorrübergehend schon die Lust vergangen zumal es in er zweiten Map direkt 10-12 Gegner sind 0o. Schön ist auch die hp Anzahl der ersten Aliens, die genau 4 beträgt und somit mindestens einen treffer aus der standartwaffe oder aber den treffer einer zweiten splittergranate erfordert um zu sterben...wo wir wieder bei den trefferchancen der Rekruten wären...Derzeit hab ich es tatsächlich geschafft mit 3 toten in die dritte Mission vorzustoßen! Mal schaun wies weitergeht...
siehs positiv, deine rekruten leveln schneller!
ne ma im ernst, ich bewunder deine schmerzobergrenze aber schwierigkeitsgrad 4 und ironman sind bei mir per se nicht in einen syntaktischen zusammenhang zu bringen ^^ fand den start auf klassisch + IM schon knackig, und eben nach einiger zeit rächen sich fehler ggf immer noch so böse das man wieder bei null steht
Optimismus ist eine Form des Informationsmangels
  • Zum Seitenanfang

Marlan Männlich

Aeterni

Beiträge: 338

Vorname: Marcel

Wohnort: Leipzig

Beruf: im Ruhestand

19

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 20:04

och der Anfang is wirklich das schwierigste nach den zwei Missionen kommt ja das kleine ufo das war relativ einfach und mittlerweile lauf ich mit 3 schweren Soldaten nem Sniper und nem Rekut rum das geht ganz gut^^ Hatte sehr viel Glück mit den Rekruten nr 5 6 und 7 die es zum soldat geschafft hatten waren alles schwere jungs^^. Dafür hatte ich grad immens Pech beim mittleren Ufo abschießen hat mir nen Jäger abgeschossen und der andere musste sich schwer beschädigt zurückziehn :-( das hatte ich einfacher in Erinnerung...

Edit: btw Soldaten die man für 15 Gold anmustert haben schon auf dem Rekut Rang 3 hp mehr als die deppen mit denen man startet also insgesamt 7!!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marlan« (17. Oktober 2012, 20:42)

  • Zum Seitenanfang

Firderis Männlich

Aeterni

Beiträge: 653

Vorname: Thierry

Wohnort: Hinter einem klaren Bergsee, in einem fernen Tal...

20

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 10:47



Edit: btw Soldaten die man für 15 Gold anmustert haben schon auf dem Rekut Rang 3 hp mehr als die deppen mit denen man startet also insgesamt 7!!!!

Je nach Schwierigkeitsgrad bist Du um jeden Credit dankbar. Und zu Beginn hat man ja noch Rekruten in Reserve.
Ist unsere Zukunft Bestimmung,
geprägt von dem Leben,
in das wir geboren wurden?

Geschichtserzähler aus Avalon
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen